Event-Tipp
Bei den Kulmbach Trails den Frankenwald erleben

| von der Redaktion

Am 16. Oktober wartet ein toller Lauf auf alle Trailrunner: Bei den Kulmbach Trails entdeckst du den Frankenwald rund um die oberfränkische Bierstadt Kulmbach. Im Angebot sind 26 und 13,5 Kilometer.

Viele denken „Alpen“, wenn sie „Trailrunning“ hören. Dabei gibt es in Deutschland viele andere Regionen, in denen perfekte Trails zu finden sind. Eine davon liegt im Nordosten Bayerns. Zwischen Kulmbach und der Grenze zu Thüringen lädt der Frankenwald zu tollen Events und zum individuellen Laufen in der Natur ein.

Und in dieser tollen Trailregion finden auch einige spannende Trail-Events statt: Als Nachfolger der bundesweiten Laufserie „Trails4Germany“, die einige Jahre im Frankenwald Station gemacht hat, etablieren sich jetzt beispielsweise die Kulmbach Trails in der oberfränkischen Bierstadt Kulmbach. Der Herbstlauf startet mitten in der historischen Stadt und führt dann über die imposante Plassenburg mit einigen anspruchsvollen Bergauf- und Bergab-Passagen durch den oft bunten Herbstwald zurück zum Zielempfang am Kulmbacher Marktplatz. Am 16. Oktober 2022 werden bis zu 500 Teilnehmer*innn in der Bierstadt erwartet. Im Angebot sind eine 26 Kilometer lange Strecke mit 850 Höhenmeter und 13,5 Kilometer mit 570 Höhenmetern. Hinzu kommen zwei Kinderläufe.

Das Event wird unter Mitwirkung des Crazy Runners Team Frankenwald veranstaltet. Die Mitglieder des Teams sind gewissermaßen „laufende Botschafter*innen“ des Frankenwaldes, da sie an zahlreichen nationalen wie internationalen Läufen teilnehmen, die mitunter manchmal etwas spektakulär oder ungewöhnlich sein können. Aber auch vor Ort kennen sie die besten Trails und Touren und schätzen diese für ihre Trainingsläufe.

Laufende Botschafter für den Frankenwald

Das Event wird unter Mitwirkung des Crazy Runners Team Frankenwald veranstaltet. Die Mitglieder des Teams sind gewissermaßen „laufende Botschafter“ des Frankenwaldes, da sie an zahlreichen nationalen wie internationalen Läufen teilnehmen, die mitunter manchmal etwas spektakulär oder ungewöhnlich sein können. Aber auch vor Ort kennen sie die besten Trails und Touren und schätzen diese für ihre Trainingsläufe.

Unter Mitwirkung des „verrückten Lauf-Teams“ haben sich im Frankenwald einige Trailrunning- und Laufevents entwickelt. Neben dem Frankenwald Trail, der am 18. Juni stattgefunden hat, und den Kulmbach Trails gibt es Laufveranstaltungen im wildromantischen Steinachtal, an der Festung Rosenberg in Kronach oder am Wasserschloss in Mitwitz sowie am Döbraberg. Sie alle locken Freizeit- und Genussläufer ebenso wie ambitioniertes Läuferklientel. Für alle Laufeinsteiger finden auch einige Trailrunning-Camps im Frankenwald statt, wo mit ortskundigen Guides und ausgebildeten Trainern erste Geländelauf-Erfahrungen gesammelt werden können. Mehr Informationen zum Thema Trailrunning, Streckentipps und alle Lauftermine findest du hier.

  • Fotos: Frankenwald Tourismus/Crazy Runners Team (Klingele, Wicht, Franz, Teuber, Daniel, Bake, Heinz, Voß, Kremer)