Frühaufsteher oder Nachteule? Es kommt auf den eigenen Biorhythmus an

| Redaktion laufen.de

Frühaufsteher oder Nachteule
© Werner Stapelfeldt - Fotolia
Trainingsphysiologisch scheint es sogar etwas günstiger zu sein am späten Nachmittag oder frühen Abend zu trainieren. So gibt es zum Beispiel Studien, die zeigen, dass ein Nachmittagstraining - unabhängig vom „Menschen-Typ“-am effektivsten sein soll. Du hast ausschließlich mittags Zeit und fühlst Dich dann auch leistungsbereit? Kein Problem, lauf los!

Zurück