Training & Pläne
Frühaufsteher oder Nachteule? Es kommt auf den eigenen Biorhythmus an

| Redaktion laufen.de
Egal ob Frühaufsteher oder Nachteule, für jeden gibt es das passende Training. Hier findest Du die besten Tipps.
Trainingsphysiologisch scheint es sogar etwas günstiger zu sein am späten Nachmittag oder frühen Abend zu trainieren. So gibt es zum Beispiel Studien, die zeigen, dass ein Nachmittagstraining - unabhängig vom „Menschen-Typ“-am effektivsten sein soll. Du hast ausschließlich mittags Zeit und fühlst Dich dann auch leistungsbereit? Kein Problem, lauf los!