Damenvariante

Laufschuh im Test
Der Mach 4 von Hoka One One

Gut gedämpft, leicht, tolle Passform, guter Halt und Vortrieb - der Hoka One One Mach 4 hat einige Merkmale, mit denen er absolut punktet.

Das zeichnet den Mach 4 von Hoka One One aus

Wenn Dämpfungskomfort enorme Leichtigkeit trifft, ist der Mach 4 weit vorn dabei. Tolle Passform, guter Halt und ein breite Auflagefläche sorgen dafür, dass dieser neutrale Schuh immerhin auch etwas Führung bietet. Herzstück des Mach 4 ist die ProFly-Technologie: Zwei unterschiedlich stark gedämpfte Materialien kümmern sich um Komfort und den optimalen Vortrieb. So ist der Fersenbereich etwas weicher, um die Landephase optimal zu dämpfen. Unter dem Vorderfuß ist das Material härter, wodurch die Abstoßphase effektiver ist. Natürlich mit Meta Rocker-Konstruktion.

Die Daten des Hoka One One Mach 4 auf einen Blick

für feste Naturwege geeignet
für Asphalt geeignet
komfortable Dämpfung
führt den Fuß moderat bis zum Abdruck
erlaubt ein flottes Lauftempo
sehr reaktiver Laufschuh
Preis: 140,00 Euro | Gewicht: 192 g (Mustergröße) | Sprengung: 5 mm

Für wen ist der Mach 4 von Hoka One One geeignet?

Ein leichter, komfortabler und schneller Laufschuh, der sich auf Asphalt und im flotten Tempo am wohlsten fühlt.