Mach mit beim „Just Do It Sunday“ und spende deine Kilometer

| Text: Natascha Marakovits | Fotos: Nike

Mit dem „Just Do It Sunday“ am 10. November 2019 startet Nike gemeinsam mit dem Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) eine Aktion, bei der möglichst viele Menschen zum Laufen motiviert werden sollen. Dabei kann jeder Verein seine Kilometer an das DLV Legacy Project spenden. Unterstützt wird das Projekt von 16 Profisportlern.

„Egal wie langsam du läufst, du schlägst alle, die zuhause bleiben“, lautet ein bekannter Spruch. Die Botschaft dahinter spiegelt sich auch im Slogan „Just Do It“ von Nike wider. Seit 30 Jahren wirkt dieser Spruch als Aufforderung für Menschen in aller Welt, in allen Sportarten und auf jedem Level, sich zu bewegen. Doch heute steht Deutschland vor dem Problem, dass Kinder immer weniger sportlich aktiv sind und so schon in jungen Jahren ihrer Gesundheit schaden.

Deutschlands neue „Helden“

Damit Sport und Bewegung wieder an Bedeutung gewinnen, widmet Nike das neue Kapitel der weltweiten Just Do It-Kampagne unter dem Motto „Du tust es nie nur für dich“ jenen Sportlern, für die es im Sport um mehr als das nächste Tor oder die nächste Medaille geht. Die Kampagne portraitiert Deutschlands neue „Helden“ und ihre Geschichten. Der Kampagnenfilm zeigt 16 Helden auf ihrem individuellen Weg. Die Sportler erzählen über ihr Leben und ihre Leidenschaft zum Sport und sollen so getreu dem Motto „Du tust es nie nur für dich“ möglichst viele Kinder und Jugendliche zum Bewegen motivieren.

Eine „Heldin“ ist Gesa Krause. Die 3000-Meter-Hindernisläuferin hat erst vor wenigen Wochen bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Doha Bronze geholt. Gesa inspiriert die nächste Generation dazu, an ihr Talent zu glauben und auf das hinzuarbeiten, was du liebst – ganz gleich was andere denken oder wie schwierig die Umstände sein mögen.

Werde aktiv und spende deine Kilometer

Bei der Aktion setzt Nike aber nicht nur auf „Helden“, sondern auf Partner, die etwas bewegen können und möchten. So will der Deutsche Leichtathletik-Verband gemeinsam mit Nike ganz Deutschland zum Laufen bringen. Der Startschuss für die Aktion fällt mit dem „Just Do It Sunday“ am 10. November. Dabei kann jeder Verein gemeinsam mit seinen Mitgliedern die gelaufenen Kilometer über die NRC App an das DLV Legacy Project spenden. Von allen Vereinen, die an der Just do It Challenge teilnehmen, haben 50 die Chance, eine ordentliche Summe für die Vereinskasse abzustauben. Dafür braucht es 30 Mitglieder, die in 30 Tagen je 30 Kilometer laufen. Es gewinnen die jene 50 Vereine, deren Mitglieder gemeinsam am schnellsten jeweils die 30 Kilometer erlaufen und diese über die NRC App an das DLV Legacy Project spenden.

So funktioniert es: Jeder Verein, der teilnehmen möchte, erstellt in der NRC App unter „Challenge“ und unter seinem Namen eine eigene Challenge. Ab dem kommenden Sonntag, 10. November, kann jeder Lauf mit der App getrackt werden. Nachdem 30 Mitglieder binnen der 30 Tage ihre 30 Kilometer absolviert haben, können über den „Legacy“ Button die Kilometer an das „DLV Legacy Project“ gespendet und Screenshots des Leaderboards per Email an ann-kathrin.schlegel@leichtathletikmarketing.de geschickt werden. Die Einsendungen der Kilometer werden nach dem Ende der Kampagne am 29. Dezember ausgewertet und die Vereine, die gewonnen haben, Anfang des neuen Jahres verkündet.

Zurück