Richtig trinken
Nicht ständig an der Wasserflasche hängen

| Redaktion laufen.de I Foto: Fotolia

Der Ratschlag, so viel wie möglich zu trinken, ist überholt. Auch Freizeitsportler müssen nicht ständig an der Wasserflasche hängen. Die besten Tipps zum Trinken beim Laufen.

Trinken ab einer Stunde Sport
Wer also zusätzlich zu viel trinkt, verdünnt sein Blut noch stärker. Die Folgen sind Muskelkrämpfe, eventuell in schweren Fällen sogar Herzrhythmusstörungen und Gehirnödeme. Diese können lebensgefährlich sein.