Gesund essen, trinken & leben
Gesund und kalorienarm: Rezepte mit Kohl

| Redaktion laufen.de I Fotos: Wirths PR
Kohl ist gesund, vielseitig und lecker. Hier findet ihr spannende Infos zu dem Winter-Gemüse und leckere Rezepte.

Egal ob rot, grün oder weiß, als kleine Kugel wie Rosenkohl oder salatartiges Gewächs wie Chinakohl - Kohl schmeckt einfach lecker. Und nicht nur das: Er bringt in der kalten Jahreszeit auch viele gesunde Vitamine und Mineralstoffe frisch auf den Tisch - genau das richtige für Läufer! Hier lest ihr alles Wissenswerte zu dem gesunden und kalorienarmen Gemüse. Dazu gibts leckere Rezepte. Guten Appetit!

Alles rund um den Kohl

Die Wildform des „urdeutschen“ Rot-, Weiß- und Spitzkohls kommt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum und aus den atlantischen Küstengebieten Europas. Im Laufe der Zeit breitete sich der Zuchtkohl aber fast über den ganzen Kontinent aus. Weltweit steht Deutschland heute an der Spitze der Kohlproduktion.

kohl_Serghei Velusceac_Fotolia_42401553_XL
Auch zum Abnehmen ist Kohl ideal, denn das gesunde Gemüse enthält nur wenig Kalorien (Weißkohl 24 kcal /100 g, Blumenkohl 22 kcal, Chinakohl 12 kcal). Übrigens: Kräuter und Gewürze, vor allem Kümmel, machen Kohl & Co.  besser verdaulich.
Sauerkrautsuppe
Tipp: Artischockensaft für die VerdauungBei deftiger Hausmannskost, insbesondere fetthaltigem Essen, ist Artischocke ideal. Die Wirkstoffe der Artischocke regen den Gallenfluss an und unterstützen so die Entgiftungstätigkeit der Leber. Sie fördern zudem die Fettverdauung und verhindern Völlegefühl und Blähungen. Da Artischocken-Presssaft etwas bitter schmeckt, am besten mit Wasser oder Gemüsesäften mixen. Artischocken-Presssaft (z. B. von Schoenenberger) gibt es in Apotheken und Reformhäusern.
Gemueseauflauf
Pro Person:     394 kcal (1648 kJ), 16,7 g Eiweiß, 30,0 g Fett, 11,9 g Kohlenhydrate
Weisskrautsalat
Pro Person: 192 kcal (803 kJ), 9,2 g Eiweiß, 11,6 g Fett, 11,5 g Kohlenhydrate
Asienpfanne-Chinakohl
ANZEIGE