Für bessere Leistungen
Richtig trinken beim Laufen

| Dr. Wolfgang Feil I Foto: Fotolia

Gerade wenn die Temperaturen steigen, fragen sich Läufer, was sie während des Laufens trinken sollen. Die fünf häufigsten Fragen beantwortet laufen.de.

Richtig Trinken beim Laufen
© Andreas Schwarz
Warum kann es mitunter gefährlich sein, nur Wasser zu trinken?Wer bei langer Hitze-Belastung (länger als 80 Minuten) nur Wasser trinkt, der kann einen Natriummangel bekommen: Durch den Schweiß verliert der Körper permanent Natrium. Wenn jetzt nur natriumarmes Wasser (z.B. Leitungswasser) zugeführt wird, dann kann es im Gehirn zu einem Wassereinstrom kommen, was zu Schwindel, Bewußtlosigkeit und zum Tode führen kann. Bei längeren Hitzeläufen braucht der Körper also Sportgetränke mit hohem Natriumanteil.