Perfektes Equipment finden
Der große Laufschuhtest 2015 - Stabile Modelle

| Redaktion laufen.de | Fotos: Andreas Schwarz
laufen.de hat Laufschuhe getestet, die den Stil korrigieren. Hier die Testergebnisse.

Du findest, die Stabilität sollte bei einem Laufschuh im Mittelpunkt stehen? Wir haben 6 neue Modelle getestet, bei denen die Hersteller vor allem darauf geachtet haben, dass Elemente den Laufstil des Läufers korrigieren - falls dieser deutlich von der Norm abweicht. Auch ein komfortabler Schuh kann stabil sein, wenn das Bewegungsmuster des Läufers zum Schuh passt.

KOMFORT: Hier findest du Laufschuhe, die besonders gut dämpfen

DYNAMIK: Hier findest du Modelle, die mit höherem Tempo gelaufen werden wollen

Gel Kayano 21

Asics

Gel Kayano 21

Gewicht: 360 g (US 11) I Sprengung: 10 mm

Der Stabilschuh-Klassiker hat uns (mal wieder) überzeugt. Der Kayano vermittelt in der 21. Auflage ein etwas direkteres Laufgefühl durch eine straffer abgestimmte Passform und weniger Gewicht. Die zweilagige Mittelsohle sorgt für einen hohen Wohlfühlfaktor. Klar ist der Kayano immer noch ein Schuh, der sich auf langen und langsameren Läufen wohler fühlt als bei flotten Tempoprogrammen. Trotzdem solltet ihr den Kayano auch mal bei einem etwas schnelleren Dauerlauf testen. Dann wird klar: In den vergangenen Ausgaben hat der Klassiker eine Wandlung vom Stabilschuh zum echten Allrounder vollzogen. Und das ist gut so!

179,95 €

mehr erfahren
Adrenaline GTS 15

Brooks

Adrenaline GTS 15

Gewicht: 312 g (US 9,5) I Sprengung: 12 mm

Die 15. Auflage des Adrenaline wird seine Fans nicht enttäuschen. Die Mischung aus Dämpfung und Stabilität ist noch harmonischer geworden. Das werden die (zumeist) nicht ganz leichten Läufer schätzen. Großer Pluspunkt: das Preis-Leistungs-Verhältnis! Auf der Strecke bleibt sich der Adrenaline treu. Er spielt seine Stärken im Dauerlaufbereich aus, Tempotraining ist eher nicht sein Ding. Dazu ist die Abrollbewegung nicht dynamisch genug. Aber dafür wurde das Modell ja schließlich auch nicht entwickelt. Läuferfüßen mit starker Überpronation weist er durch seine Stütze auch bei ganz langen Läufen den richtigen Weg. Das von Brooks entwickelte, sich der Bewegung anpassende DNA-Dämpfungssystem lässt auch Läufer bequem Kilometer abspulen, die noch auf dem Weg zum Idealgewicht sind.

130,00 €

mehr erfahren
860 V5

New Balance

860 V5

Gewicht: 290 g (US 9) I Sprengung: 12 mm

Sieht nicht nur schick aus, sondern ist zudem ein treuer Laufbegleiter für jede Menge Laufkilometer. Läuferinnen mit der Tendenz zur Überpronation finden hier genau die richtige Menge an Unterstützung. Die Pronationsstütze bietet ausreichend Support, ohne dabei den Bewegungsablauf zu stören. Die Dämpfungselemente, die vom Vorfuß bis zur Ferse reichen, erzeugen ein gemütliches Laufgefühl. Diese prima Mischung aus Komfort und Stabilität sorgt dafür, dass sich der Laufschuh vielfältig einsetzen lässt.  Er erweist sich als gutmütiger Begleiter für Hobby- und Freizeitsportler sowie für ruhige, lange Dauerläufe.

130,00 €

mehr erfahren
Air Zoom Structure 18

Nike

Air Zoom Structure 18

Gewicht: 270 g (US 8,5) I Sprengung: 10 mm

Du glaubst Stabilität und Dynamik passen nicht zusammen? Die neueste Auflage des Stabilitäts-Schuh beweist das Gegenteil. Mit ihm kann man schnell laufen, ohne auf stabilisierende Elemente zu verzichten. Unsere etwas schwereren Tester lieben ihn. Das Update aufs 18er-Modell ist wirklich gelungen. Es glänzt mit optimierter Passform und wird sicher wieder viele Fans finden.

130,00 €

mehr erfahren
Guide 8

Saucony

Guide 8

Gewicht: 281 g (US 9) I Sprengung: 8 mm

Der Saucony Guide 8 gehört zu den stabilsten Schuhen des amerikanischen Schuhherstellers, ist aber keineswegs ein Schuh, den nur starke Überpronierer laufen können. Saucony setzt konsequent auf eine Sprengung von 8mm oder 4mm bei seinen Laufschuhmodellen außerhalb der Natural-Linie, die auf eine Sprengung komplett verzichtet. Beim Guide 8 überzeugt uns die flache Zwischensohle (8mm Sprengung), die trotz moderater Stütze ein flüssiges und flexibles Abrollen ermöglicht. Das abgerundete Crashpad unterstützt dabei eine kontrollierte Pronationsbewegung. Dieser Schuh verspricht viel Laufspaß auf Distanzen von 10 Kilometern bis Marathon.

135,00 €

mehr erfahren
Del Mar

Zoot

Del Mar

Gewicht: 360 g (US 12) I Sprengung: 8 mm

Das Modell Del Mar von Zoot ist ein guter Allrounder, der besonders bei längeren Einheiten seine Qualitäten ausspielt. Schon beim Reinschlüpfen nimmt man die weich gepolsterte Fersenkappe und das feste Mesh-Gewebe wahr. Beides bietet einen hohen Tragekomfort. Die Sohlenkonstruktion wirkt leicht klobig, das Abrollverhalten ist dank zahlreicher Flexkerben aber tadellos. Die Dämpfung überzeugt vor allem auf Asphalt, im schnelleren Schritt und auf weichem Untergrund lässt das Modell ein wenig Dynamik vermissen.

159,95 €

mehr erfahren