Perfektes Equipment finden
So pflegst du deine Laufschuhe richtig

| Redaktion laufen.de I Foto: Andreas Schwarz
Besonders im Winter - bei Matsch und Schnee - müssen Laufschuhe einiges aushalten. Daher ist die richtige Pflege extrem wichtig. Wir verraten, wie es geht

Wenn eine dicke Dreckkruste dazu führt, dass deine Laufschuhe als solche nicht mehr zu erkennen sind, ist das kein schöner Anblick. Außerdem schleppst du mehr Gewicht mit als nötig. Und wenn Mikroorganismen wie Pilze und Bakterien beginnen, sich in deinen Schuhen wohlzufühlen, und es anfängt zu stinken, ist es für eine Reinigung meistens zu spät. Du solltest deine Laufschuhe von Beginn an regelmäßig pflegen - wir verraten wie!

Dreckige Schuhe
Besonders im Winter werden Laufschuhe gerne mal dreckig. Da ist die richtige Pflege sehr wichtig. ©Shutterstock
Die Waschmaschine ist keine gute Wahl. Zwar bleibt bei 60 Grad und mit viel Waschpulver jede noch so hartnäckige Spore auf der Strecke, aber leider auch deine Schuhe selbst. Das Wasser ist zu heiß und die mechanische Belastung zu groß. Gelegentliches Waschen bei 30 Grad mit sanftem Waschmittel ist zwar weniger aggressiv, schadet dem Schuh auf Dauer aber auch. Mittlerweile gibt es zwar Waschmaschinen mit integriertem Programm extra für Laufschuhe. Wir empfehlen aber in jedem Fall eine Handwäsche.
Motivation für 2016: Neues Heft plus Laufkalender mit 3200 Events jetzt am Kiosk

Das neue Magazin von laufen.de ist da!

Motivation für 2016: Neues Heft plus Laufkalender mit 3200 Events jetzt am Kiosk

Damit wird 2016 dein Laufjahr: Unser neues Magazin verrät, wie du deine Ziele in Sachen Fitness und Gesundheit erreichst. Tolle Erfolgsstorys von Menschen, die durchs Laufen ihr Leben verändert haben, wechseln sich ab mit spannenden Reportagen, Produkttests, Wintertipps und mehr. Das 100 Seiten starke Heft liegt ab sofort am Kiosk - zusammen mit dem 228 Seiten und über 3200 Termine starken DLV-Laufkalender.

4,90 €

mehr erfahren