Test: Teure Fitnessstudios sind besser

| Redaktion laufen.de

Laufbänder im Fitnessstudio
© Thinkstock
Wer mit einem Training im Fitnessstudio beginnen will, sollte die infrage kommenden Studios zunächst bei einem kostenlosen Probetraining ausprobieren. So bekommt man einen Eindruck von Angebot, Atmosphäre, Räumlichkeiten und der Qualität der Betreuung. Ist die Entscheidung für ein Studio gefallen, sollte man auf möglichst kurze Vertragslaufzeiten achten, damit man nicht lange gebunden ist.

Zurück