Laufen macht fit für den Job

Schon wieder müde im Meeting? Keine Zeit, um regelmäßig Sport zu treiben? Das glaubst du! Laufe deinen Ausreden davon. Denn eines ist sicher: Läufer sind die besseren Manager. Laufen hält nämlich nicht nur körperlich fit, sondern bringt auch im Job Vorteile.

Müde im Job? Das kennen Läufer nicht
© Fotolia

Manager, die morgens laufen, kommen mit einem Kopf voller Ideen ins Büro. Unwiderstehlich ihre Dynamik, wenn sie nach der frühmorgendlichen Sauerstoffdusche bei den Meetings immer einen Tick schneller denken als ihre Kollegen, deren Impulse nur vom Rühren in der Kaffeetasse her kommen.

Laufen passt  jederzeit in den Arbeitsalltag. Das Siegerlächeln des Morgenläufers ist unwiderstehlich. Er ist gelaufen, als seine Kollegen sich im Bett noch mal umgedreht haben. Oder nehmen wir die Kopfarbeiter, die die Möglichkeit haben, in der Mittagspause zu laufen. Diese überlisten aktiv ihren Biorhythmus, kennen kein Tagestief. Sie sind nachmittags noch genau so leistungsfähig wie schon am Vormittag. Und Manager, die abends laufen, können entspannt ihre Familie und Hobbys genießen. Sie laufen sich im Wald oder auf der Bahn die Gedanken an die Arbeit aus dem Kopf. Es gibt kaum ein befriedigenderes Gefühl, als die Dusche danach.

132 starke Seiten - Unser neues Magazin ist da

abo.laufen.de

132 starke Seiten - Unser neues Magazin ist da

FIT UND SCHLANK WERDEN. BESSER UND GESÜNDER LEBEN: Mit Laufen. Wie? Das liest du im NEUEN, 132 Seiten starken Magazin von laufen.de. Wer hier bestellt, erhält die druckfrische Ausgabe direkt nach Hause. Mit großem Laufschuhtest! Und GRATIS dazu gibt's ein BUFF-TUCH, ein Paar ANTI-BLASEN-LAUFSOCKEN oder das FITNESS-LAUFBUCH von SABRINA MOCKENHAUPT (160 Seiten!). Hier kostenlos probelesen und bestellen!

mehr erfahren

Auch wenn du beruflich stark eingespannt bist: Einen Marathon zu laufen, ist dennoch möglich, setzt aber Disziplin und Know-how voraus. Manche Zeitgenossen behaupten sogar, ohne Marathonerfahrung sei man kein Manager. Doch bereits eine halbe Stunde tägliches Laufen kann im Büro den Unterschied ausmachen zwischen Erfolg und Mittelmaß.

Die Summe der Kilometer, die man regelmäßig pro Woche läuft, kann man theoretisch auch mal am Stück laufen. Den Beweis liefern Tausend Läufer an jedem Wochenende, bei weit über 100 Marathon-Laufveranstaltungen pro Jahr allein in Deutschland. Und jetzt rechne einmal selbst: Ein Marathon ist 42 Kilometer lang, das entspricht sechs Kilometer an sieben Tagen. Und sechs Kilometer am Tag sind auch bei einem vollen Terminkalender möglich.

Acht Gründe warum Läufer fitter im Job sind als andere

Läufer ...

... haben mehr Ausdauer. Wer mehr Ausdauer hat, gibt nicht so schnell auf, im Sport, privat und bei der Erreichung beruflicher Ziele. Mehr Kondition ist die Basis für eine bessere Konzentration. Ausdauer gibt Kraft für das ganze Leben.

... sind dynamischer und attraktiver. Sie sind schlanker und muskulöser als ihre nicht sportlichen Kollegen. Läufer verdienen mehr Geld, denn attraktivere Menschen werden nachweislich besser bezahlt.

... machen steilere Karrieren und lernen aus den sportlichen Erfolgen und Niederlagen auch für das Berufsleben. Große Ziele anstreben, hart dafür arbeiten, Rückschläge wegstecken, wieder aufrappeln und mit viel Ausdauer und einem Lächeln auf den Lippen siegen: das haben Marathonläufer und Führungskräfte gemeinsam.

... sind ausgeglichener und daher auch privat erfolgreicher. Sie haben ein glücklicheres Familienleben und mehr Lust auf Sex. Läufer haben mehr Freunde und finden Anerkennung auch außerhalb des Berufslebens.

... sind mit sich selbst zufriedener, sammeln Erfolge im beruflichen wie im privaten Umfeld. Sie können sich auch an den kleinen Dingen des Lebens freuen.

... sind überall auf der Welt auch sportlich zu Hause. Läufer können ihren Sport immer und überall ausüben. In jeder Region gibt es Laufstrecken, in jeder Stadt Hotels mit Laufbändern.

... schlafen nachts besser und sind am Tag besser drauf. Sie ernähren sich ausgewogener, entwickeln eine „Körperliche“ Intelligenz. Sie lernen, was ihnen gut tut.

... leben länger gesund. Körperlich Aktive sind auch im Beruf länger erfolgreich, sind weniger krank und einfach besser drauf.