Noch bis Sonntag für Marathon-DM anmelden!

Zum dritten Mal in Folge werden im Rahmen des Frankfurt-Marathons am 29. Oktober die Deutschen Marathonmeister gesucht und gefunden. Wer dabei sein will kann sich noch bis zum 1. Oktober anmelden!

Der Kurs: schnell. Die Stimmung am Streckenrand: fantastisch. Der Zieleinlauf: überwältigend. Der Mainova Frankfurt Marathon wird bei seiner 36. Ausgabe am 29. Oktober wieder ein Lauferlebnis der besonderen Art.

Und zum dritten Mal in Serie sind die Deutschen Meisterschaften in den Laufklassiker am Main integriert. Nur noch bis zum 1. Oktober kann man sich für die spannenden Rennen in den verschiedenen Altersklassen unter www.frankfurt-marathon.com anmelden. Meldungen für den Frankfurt-Marathon sind zudem – außerhalb der Deutschen Meisterschaften – bis zum 22. Oktober online sowie am 27. und 28. Oktober vor Ort möglich.

Zum Saisonabschluss winkt nicht nur ein packender Wettkampf, sondern auch eine neue Bestzeit. Die flache Strecke sorgt in jedem Jahr für persönliche Rekorde bei Eliteathleten und Breitensportlern, bei Dreistunden- und Sechsstundenläufer gleichermaßen. Es läuft sich prächtig über den Opernplatz und durch die Hochhausschluchten – die imposante Frankfurter Skyline sehen die Teilnehmer während des Rennens aus verschiedenen Perspektiven.

Jetzt anmelden!

Deutsche Marathon-Meisterschaften in Frankfurt

Jetzt anmelden!

Zum dritten Mal in Folge werden im Rahmen des Frankfurt-Marathons am 29. Oktober die Deutschen Marathonmeister gesucht und gefunden. Wer dabei sein will kann sich noch bis zum 1. Oktober anmelden!

mehr erfahren
frankfurt-marathon_stimmung_strecke_foto_veranstalter

Ausgelassene Stimmung an der Strecke

Bands und Bühnen, Moderatoren und Musik sorgen für eine dichte Atmosphäre. Über 25.000 Athleten am Rennwochenende – davon mehr als 15.000 auf der 42,195-Kilometer-Strecke – und rund 400.000 Zuschauer sorgen für Frankfurts größtes Straßenfest. Viele Augen werden in diesem Jahr auf die deutschen Topathleten Arne Gabius, Fate Tola und Katharina Heinig gerichtet sein in ihrem Kampf um deutsche Meisterehren.

Dazu kommen das tolle Preis-Leistungs-Verhältnis für die Läufer sowie die kurzen Wege zwischen Start, Ziel und Marathonmall. Für viele ist der Mainova Frankfurt Marathon am letzten Oktobersonntag ihr großer Saisonabschluss. Und auch diese Ausgabe wird die erfolgreichen Teilnehmer über den roten Teppich in der Festhalle ins Ziel und ans Ende ihrer Läuferträume führen. Frankfurts „Gudd Stubb“ beherbergt den wahrscheinlich stimmungsvollsten Zieleinlauf der Welt.

Die Stimmung dort brodelt, schäumt, kocht über, wenn die Schnellsten des Mainova Frankfurt Marathon ins Ziel spurten. Das hat schon Tradition. Zum siebten Mal in Folge ist der in der Szene für seine tolle Organisation bekannte Laufklassiker in der Börsenmetropole mit dem Label „Gold Road Race“ des Internationalen Leichtathletik-Verbandes (IAAF) ausgezeichnet worden. Beste Voraussetzungen also, um die Erfolgsgeschichte der vergangenen Jahre fortzuschreiben.