Fast 250 Fotos vom 32. Rhein-Ruhr-Marathon in Duisburg

Lokalmatador Karsten Kruck (ASV Duisburg) und Birgit Schönherr-Hölscher von PVT Witten haben am Sonntag bei Sommertemperaturen den Rhein-Ruhr-Marathon für sich entschieden. Fast 250 Fotos der 32. Auflage findet ihr in unserer Bildergalerie weiter unten.

Buche deine nächsten Lauf-Events günstiger und nimm ein cooles Shirt mit

Der Mann mit der Startnummer 3 lief als Erster ins Ziel. Karsten Kruck setzte sich in Duisburg mit 2:33:20 Stunden durch. Rang zwei ging beim 32. Rhein-Ruhr-Marathon an Björn Tertünte (MTG Horst Essen) mit 2:34:38 Stunden. Schnellste Frau war Birgit Schönherr-Hölscher, die nach 3:05:18 Stunden fast zehn Minuten Vorsprung auf die Konkurrenz hatte. Insgesamt waren fast 6000 Sportler am Start.

Unter ihnen auch die am höchsten dekorierte deutsche Winter-Olympionikin: Claudia Pechstein. Die Eisschnellläuferin sauste beim Inline-Marathon auf den dritten Platz. Die 43-Jährige musste sich mit 1:19:30 Stunden nur Katja Ulbrich und Claudia Maria Henneken geschlagen geben, die nach 1:18:58 Stunden zeitgleich ins Ziel fuhren.

Mehr Infos zum 32. Rhein-Ruhr-Marathon gibt’s hier: www.rhein-ruhr-marathon.de