Im Test: Laufbrillen – Wir verlosen drei Top-Modelle

Sonne, Dreck, Wind und nervige Mücken – deine Augen sind beim Laufen so einigem ausgesetzt. Eine gute Sportbrille hilft, den Durchblick zu behalten. Wir haben 12 Top-Modelle getestet. Und du kannst hier eine von drei Brillen gewinnen.

Geschenkt: Das Fitness-Laufbuch von Sabrina Mockenhaupt

Jetzt laufen.de als Magazin kennenlernen und tolle Prämie mitnehmen

Geschenkt: Das Fitness-Laufbuch von Sabrina Mockenhaupt

Gesund, schlank, fit. Laufen macht einfach glücklich. Der perfekte Begleiter dabei ist unser neues, 132 Seiten starkes Magazin. Und wer das Heft jetzt bestellt, dem schenken wir das 160 Seiten starke Fitness-Laufbuch von Sabrina Mockenhaupt. Jetzt hier anschauen und bestellen.

mehr erfahren

Worauf du beim Sportbrillen-Kauf achten solltest

  • Tragekomfort: Die Brille sollte angenehm sitzen und nicht drücken.Im Optimalfall sind Nasenstege und Seitenbügel einstellbar.
  • Stabilität: Die Brille sollte stabil gebaut sein.
  • Gläserform: Die Gläser sollten so gewölbt sein, dass sie sich an die Kopfform anschmiegen und vor Wind schützen. Sie sollten zudem bruchsicher, kratzfest und eventuell sogar austauschbar sein. Zudem so gut belüftet, dass eine gute Luftzirkulation herrscht, damit die Gläser nicht beschlagen.
  • Gewicht: Die Sportbrille sollte leicht sein. Hochwertige Sportbrillen spürt man praktisch nicht. Sie wiegen oft weniger als 30 Gramm.
  • UV-Schutz: Wenn du da laufen willst, wo die Sonneneinstrahlung sehr groß ist (Gebirge, Strand, Schnee, offene Landschaften), solltest du daraufachten, dass die Gläser möglichst UVB-, UVA- und UVC-Strahlen möglichstkomplett absorbieren. Sonst riskierst du die Gesundheit deiner Augen.    .

12 Top-Modelle im laufen.de-Test

Excalate

Adidas

Excalate

Wer viel Wert auf ein stylisches, lässiges Design legt, liegt mit der Excalate von Adidas genau richtig. In puncto Funktionalität bei hoher sportlicher Belastung muss man dafür ein paar Abstriche machen – die Excalate ist eher ein Begleiter bei leichter sportlicher Betätigung oder in der Freizeit. Die verspiegelten Filter sorgen für gute Lichtabsorption und verstärken die Kontraste. Light Stabilizing Technology gleicht Lichtschwankungen aus. Der leichte und bruchsichere Rahmen sowie anpassbare Nasenauflagen sorgen für angenehmen Tragekomfort. Zusätzliches Plus: Per Direktverglasung oder Clip-ins können Fehlsichtigkeiten ausgeglichen werden.

 

ab 99,00 €

mehr erfahren
Twist Four VLM+

Alpina

Twist Four VLM+

Eine Brille, die auch für etwas breitere Nasen geeignet ist, da sich die Nasenpads sehr gut anpassen lassen. Auch die beiden in der Höhe verstellbaren Bügel sorgen dafür, dass die Twist Four VLM+ sehr gut vor den Augen sitzt – und dort auch bleibt. Kritikpunkte: Die Brille ist kein Fliegengewicht und die Bügelenden könnten sich etwas weicher am Kopf anschmiegen. Die verspiegelten Varioflex-Scheiben passen sich automatisch an die Umgebungshelligkeit an, dunkeln allerdings weniger stark ab als die meisten anderen Testbrillen. Was gut funktioniert: Wasser und Schmutz haben auf den hydrophoben Scheiben keine Chance.

129,95 €

mehr erfahren
Eye-5 HR CM+

Alpina

Eye-5 HR CM+

Wer eine gute und optisch ansprechende Brille für weniger als 100 Euro sucht, ist bei dem Alpina-Modell richtig. Sie kommt zwar nicht ganz so stylisch daher wie die Top-Modelle von Nike oder Oakley, sieht aber immer noch sehr gut aus. Sie ist in der Schutzstufe S3 eingeordnet, was bedeutet, dass um die 90 Prozent der Sonnenstrahlen absorbiert werden. Das günstige Alpina-Modell verfügt über Ceramic-Gläser. Diese sind bunt verspiegelt, bruch- und kratzfest und sorgen dank Fogstop-Beschichtung auch bei schweißtreibenden Aktivitäten für beschlagfreie Sicht. Gummierte Bügelenden sorgen für komfortablen und festen Sitz

89,95 €

mehr erfahren
G4 Radical Neon

Gloryfy

G4 Radical Neon

Eine schicke Laufbrille, die durch sehr gute Belüftung auffällt. Austauschbare Bügelenden passen sich an die Kopfform an und sorgen für sicheren Halt. Nosepads verbessern zusätzlich die Passform und vermeiden das Verrutschen der Brille, wenn es mal etwas holpriger wird. Die G4 Sonnenbrille ist unzerbrechlich, sämtliche verwendete Teile wie Rahmen, Bügel und Gläser sind aus einem speziellen und patentierten Kunststoff hergestellt, der sich dank Memory Effekt immer wieder in den Ursprungszustand zurücksetzt. Damit ist garantiert, dass es zu keiner Verletzung durch die Brille im Falle eines Sturzes kommen kann.

139,00 €

mehr erfahren
G9 Radical Transformer Energizer

Gloryfy

G9 Radical Transformer Energizer

Diese rahmenlose Brille kommt extrem stylisch daher. Doch die G9 Radical von Gloryfly ist gleichzeitig sehr robust – und das bei niedrigem Gewicht. Sowohl Rahmen als auch Gläser sind unzerbrechlich. Man kann mit einer Bratpfanne auf die Brille schlagen und sie bleibt heil! Sie verformt sich nur kurz und geht dann wieder in ihre Ausgangsform zurück. Im Lauf-Einsatz punktet die Brille durch den hohen Tragekomfort und eine gute Passform. Die lässt sich über die austauschbaren Bügelenden steuern. Das markante Glas wechselt jede nach Lichtintensität zwischen zwei Tönungsstufen. So behält man bei jedem Wetter beim Laufen den richtigen Durchblick.

189,00 €

mehr erfahren
Aero

Julbo

Aero

Bei der Aero ist der Name Programm. Die leichte Sonnenbrille wurde für Sportler mit Vorlieben für Extremläufe entwickelt. Stoßdämpfende Einsätze am Bügelende sorgen auf holprigen Strecken für sichereren Sitz. Die selbsttönenden Brillengläser reagieren schnell auf unterschiedliche Lichtverhältnisse auf der Laufstrecke. Dank der rahmenlosen Konstruktion mit kleiner Öffnung oben seitlich zwischen Glas und Fassung kann die Luft leicht unter der Brille zirkulieren. Die Brille hat sich dadurch auch bei sehr schwülen Bedingungen bewährt.

104,95 bis 164,95 €

mehr erfahren
Breeze

Julbo

Breeze

Gerade einmal 34 Gramm bringt die Julbo Breeze auf die Waage, die speziell für die schmalere Gesichtsform von  Sportlerinnen designed wurde. Sie deckt die Augen optimal ab und hat ein extra großes Sichtfeld. Wir sind mit der Breeze bei schwülen Bedingungen gelaufen – und selbst da sorgte eine optimale Belüftung dafür, dass die Brille nicht beschlug. Die Brille sitzt angenehm auf der Nase, ohne zu verrutschen. Weiteres Plus: Die selbsttönenden Gläser passen sich in kürzester Zeit wechselnden Lichtverhältnissen an, was uns bei unserem Lauf durch Wald, Unterführungen und grellen Sonnenschein begeisterte.

79,95 bis 134,95 €

mehr erfahren
Vaporwing Elite

Nike

Vaporwing Elite

Man fragt sich schon, warum eine Sonnenbrille fast 350 Euro kosten muss. Sicher, Nike verwendet Zeiss-Gläser, die UV-Strahlen der A-, B- und C-Kategorie vollkommen absorbieren. Die Brille ist superstylisch. Mit verspiegelten Gläsern bietet das Top-Modell von Nike extrem klare und scharfe Sicht bei allen Bedingungen und passt sich wechselnden Lichtverhältnissen superschnell an. Die Belüftung ist top, und die Gläser sind mit dem Gestell zu einer Einheit verschmolzen, sodass die Brille optimal sitzt und keine 30 Gramm wiegt. Ein tolles Teil, aber bei dem Preis wohl auch ein bisschen Statussymbol.

349,00 €

mehr erfahren
Evzero Path Prizmdaily Polarized

Oakley

Evzero Path Prizmdaily Polarized

Die zweitteuerste Brille im Test ist ihr Geld wert. Durch die komplett randlose Verarbeitung der Gläser ist das Modell extrem leicht. Die Bügel setzen auf weniger als zwei Zentimetern am Glas an. Die Brille bietet ungehinderte Sicht und sitzt perfekt auf Nase und Ohren, ohne zu drücken. Die Kunststoffmischung „Unobtainium“, die Oakley bei Nasenkissen und Ohrauflagen verwendet, sorgt für perfekten Sitz, auch wenn der Schweiß in Strömen fließt. Mit der Erfindung von „Unobtainium“ begann die Oakley-Erfolgsgeschichten 1975. Die Plutonite-Gläser absorbieren UVA-, UVB- und UVC-Strahlen und blaues Licht zu 100 Prozent.

209,00 €

mehr erfahren
Rydon

Rudy Project

Rydon

Super leicht, perfekter Sitz. Die Rudy Project Rydon (hier Modell White Gloss) ziehst du so schnell nicht aus. Was auch daran liegt, dass du gar nicht merkst, überhaupt eine Brille zu tragen. Ein größeres Lob kann eine Sportbrille gar nicht bekommen. Die extrem angenehme 25-Gramm-Konstruktion kann schon begeistern, mehr noch tun es aber die Gläser, die sich ImpactX Photochromic 2 Black nennen. Die aus Polymer gefertigten Gläser sind nicht nur unzerbrechlich, sondern passen sich rasend schnell der Sonneneinstrahlung an. Egal, ob du im schattigen Wald oder im grellen Sonnenlicht läufst, du hast immer optimale Sicht. Man merkt: wir sind begeistert!

179,95 €

mehr erfahren
X-Kross

Sziols

X-Kross

Gläschen wechsle dich: Die X-Kross von Sziols funktioniert nach dem Baukasten-System. Ein Gestell und eine Auswahl an verschiedenen Gläsern  machen die Sportbrille extrem wandelbar. Dafür sorgen insgesamt sechs verschiedene, separat erhältliche Brillenscheiben in unterschiedlicher Tönung, die sich tatsächlich blitzschnell wechseln lassen. Plus: Die Brille kann mit einem passenden optischen Innenclip versehen werden – ideal für alle Brillenträger.

mehr erfahren
Stratofly

Rudy Project

Stratofly

Schnörkelloses Design, bewährte Funktion: Bei der Stratofly merkt man sofort, dass Rudy Project jede Menge Erfahrung in Sachen Sportbrillen mitbringt. Schließlich schwören seit Jahren Radrennfahrer auf Modelle der Italiener. Besonders angenehm: Auch beim flotten Lauf sitzt die Brille perfekt – nichts rutscht oder wackelt. Dafür sorgen der einstellbare Nasensteg und die gummierten Bügelenden. In den Rahmen integrierte Kanäle sorgen für Belüftung. So bleiben die Gläser klar. Die gibt's in sechs Varianten. Unser Modell hat Photoclear-Gläser an Bord. Die sind selbsttönend und passen sich den Lichtverhältnissen an. Pluspunkt für gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Für schmale Gesichter gibt‘s das Modell als Stratofly SX.

ab 89,95 €

mehr erfahren

Hier kannst du die Stratofly gewinnen!