Wie die Legionäre: Die Bilder vom Limes Run

Hier gibt’s fast 200 Fotos vom Limes Run in Bad Gögging, wo die Läufer beim Adventure Run auf den Spuren römischer Legionäre unterwegs waren.

Nichts ist den Sterblichen zu schwer

Auch beim vierten Limes Run in Bad Gögging drehte sich alles um römische Legionäre. Sogar das Motto des Adventure Run ist auf Latein formuliert. Nil mortalibus ardui est, nichts ist den Sterblichen zu schwer.

Im bayerischen Kurort Bad Gögging gibt es Schwefelquellen, die bereits von den Römern genutzt wurden. Der Ort liegt am Limes, der Grenzbefestigung des römischen Reiches, die sich durch Deutschland zieht und zur Römerzeit die Wildnis Germaniens im Norden und Osten von den römisch besetzten Gebieten im Süden und Westen trennte.

Und tatsächlich war keins der Hindernisse den circa 2000 Teilnehmern am Samstag zu schwer: Auf den knapp knapp 24 Kilometern musste zunächst der Drachensee durchquert werden, dann unter Kanus durchgetaucht werden. Reifenfelder und eine Kletterbrücke bildeten weitere Herausforderungen, die man am besten gemeinsam schafft. Denn: Ibi semper victoria est, ubi concordia est! Der Sieg ist immer dort, wo Eintracht herrscht.

Mehr Infos und die Ergebnisse.