Laufschuh im Test
Der SolarGlide 3 ST von Adidas

Der SolarGlide 3 ST von Adidas ist ein stabiler Komfortschuh, der die Abrollbewegung deiner Füße unterstützt. Außerdem gibt er dir bei jedem Schritt Energie zurück.

Das zeichnet den SolarGlide 3 ST von Adidas aus

Der Adidas SolarGlide 3 ST ist darauf ausgelegt, Komfort, Stabilität und Performance optimal miteinander zu verbinden. Konzipiert als Begleiter für dein tägliches Training spult er souverän Kilometer für Kilometer ab. Dass du ein stabiles Laufgefühl in diesem Schuh hast, liegt an der Solar Propulsion Rail. Die Technologie stabilisiert den Fuß beim Laufen und führt ihn in eine optimale Abrollbewegung. Auch das Torsion-System, das den Abrollvorgang optimiert, und die aufgenähten Verstärkungen (Tailored Fibre Placement), die dir vor allem seitlich einen guten Halt vermitteln, geben ein stabiles Laufgefühl. Das reaktive Boost-Material in der Mittelsohle sorgt für eine gute Dämpfung beim Laufen und ist zudem in der Lage, dir viel Energie zurückzugeben. Die Fitcounter-Fersenkappe reduziert den Druck auf die Achillessehne. Das Obermaterial aus atmungsaktivem Mesh umschließt den Fuß sehr angenehm. Top ist die Continental-Sohle, die dir auch bei Nässe viel Grip und ein rutschfestes Lauferlebnis bietet.

Die Daten des Adidas SolarGlide 3 ST auf einen Blick

für feste Naturwege geeignet
für Asphalt geeignet
komfortable Dämpfung
führt den Fuß sehr sicher bis zum Abdruck
erlaubt ein flottes Lauftempo
sehr reaktiver Laufschuh
Preis: 140,00 Euro | Gewicht: 330 g (Mustergröße) | Sprengung: 10 mm

Für wen ist der SolarGlide 3 ST von Adidas geeignet?

Der SolarGlide 3 ST weiß als recht stabiler Trainingsschuh für viele Laufkilometer zu überzeugen. Für längere Trainingsläufe und den häufigen Einsatz ist der langlebige SolarGlide 3 ST mit seinem Mix aus guter Dämpfung und ausgewogener Stabilität ein toller Begleiter. Am besten eignet er sich für Asphalt und befestigte Wald- und Parkwege.