Emotionale Events erleben
Ahrathon: Erst Rennen im Regen, dann feuchtfröhlicher Genuss

| Redaktion laufen.de I Fotos: Ahrathon
Der besondere Erlebnislauf „Ahrathon“ war wieder ein voller Erfolg. Die schönsten Bilder gibt's bei laufen.de.

Der besondere Erlebnislauf „Ahrathon“ war am Samstag trotz heftiger Regenschauer mal wieder ein voller Erfolg. Die schönsten Bilder vom Genusslauf samt der sehenswerten Kostümläufe findet ihr unserer Bildergalerie.

Selbst sintflutartiger Regen am Samstagvormittag verdarb den Läufern beim 4. Ahrathon in Bad Neuenahr nicht die Laune.Mehr als je zuvor hatten sich für den Genusslauf angemeldet. Zwar waren die Strecken auf dem Rotweinwanderweg nicht einfach zu belaufen, da aber niemand bei rund 400 Höhenmetern auf der Halbmarathon- und doppelt so vielen auf der Marathonstrecke auf Bestzeitjagd war, spielte die Nässe von oben keine Rolle.

Startpunkt des Ahrathon war der Dahliengarten in Bad Neuenahr. Von dort aus geht es an der Ahr entlang, an Ahrweiler vorbei, bis Walporzheim. In Walporzheim gelangen die Läufer in die Weinberge und dort auf den Weinbaulehrpfad und dann den Rotweinwanderweg. Dieser wird bis Lantershofen durchlaufen. In einem großen Bogen geht es dann auf dem Rotweinwanderweg bis Ahrweiler zurück. Durch das Obertor gelangt man in die Stadt, wo der historische Stadtkern durchquert wird. Anschließend geht es auf der anderen Ahrseite und durch den wunderschönen Kurpark wieder bis zum Dahliengarten Bad Neuenahr zurück.

Die Sieger über die Marathondistanz wurden - wie es sich gehört - in edlem Ahr-Rotwein aufgewogen. Ein köstlicher erster Preis. Ohnehin legt Organisatorin Michaela Wolff vom Veranstalter Weingut Sonnenberg großen Wert auf eine optimale Betreuung der Läufer. Sie sollen sich beim Ahrathon wohlfülen und später beim Festival Rock und Wein noch ordentlich feiern. Und das tuen sie - egal bei welchem Wetter. Am 18. Juni 2016 werden sie wieder in Scharen zur fünften Auflage zurückkehren. Michaela Wolff hat fürs erste kleine Jubiläum ein ehrgeiziges Ziel. Dann soll die Finisher-Zahl des Nürburgringlaufs, des regionalen Klassikers, übertroffen werden. Das kann klappen: Denn Laufen und Genießen passen supergut zusammen!

Die Ergebnisse vom Ahrathon
Weitere Informationen zu Rock und Wein