Emotionale Events erleben
Aletsch Halbmarathon: Streckenrekord im Doppelpack

| Redaktion laufen.de I Fotos: Aletsch Arena
Streckenrekord im Doppelpack: Der Aletsch Halbmarathon in der Schweiz feierte ein fulminantes Jubiläum. Wir haben tolle Fotos für euch!

Doppelter Streckenrekord beim Aletsch Halbmarathon: 2011 wurde er noch zum schönsten Lauf der Schweiz gewählt, in diesem Jahr folgte eine würdige 30. Ausgabe des traumhaft-schönen Events. Der Berglauf im Schweizer Kanton Wallis lockte wieder 2500 Läufern an, die den gewohnt spektakulären Ausblick auf das Unesco-Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch genossen und beim Laufen extra Gas gaben. Wir haben ein paar eindrucksvolle Fotos für euch.

Bei optimalen Bedingungen lief der aus Eritrea stammende Petro Mamu, der mittlerweile im Stubaital lebt, mit einer Zeit von 1:26.36,7 Stunden einen neuen Rekord auf der Originalstrecke des Aletsch Halbmarathons. Er verwies den Sieger der letzten Jahre auf den zweiten Platz. Mit einer Zeit von 1:31.21,4 Stunden lief aber auch Cesar Costa eine persönliche Bestzeit. Sarah Tunstall aus Großbritannien stellte mit einer Zeit von 1:47.12,9 Stunden auch bei den Frauen einen neuen Streckenrekord auf.

Aletsch-Halbmarathon
Viele Läufer genossen die tollen Ausblicke beim Aletsch-Halbmarathon.
Der nächste Aletsch Halbmarathon ist für den 26. Juni 2016 geplant.

Die Highlights im Video