Arne Gabius startet beim Hannover-Marathon

| Text: Jörg Wenig | Foto: Imago

Arne Gabius wird am 7. April beim HAJ Hannover-Marathon starten. Dies gaben die Veranstalter des Rennens heute bekannt. Der 37-jährige deutsche Marathonrekordler, der die nationale Bestmarke von 2:08:33 Stunden in Frankfurt 2015 gelaufen war, ging bereits vor zwei Jahren in Hannover an den Start, musste das Rennen aber verletzungsbedingt vorzeitig aufgeben.

Dass sich Arne Gabius angesichts diverser hochkarätiger, internationaler Frühjahrs-Marathonrennen für Hannover entschied, mag einige überraschen. Allerdings hatte der in Stuttgart lebende und für den Verein Therapie Reha Bottwartal startende Athlet bereits nach dem Frankfurt-Marathon im vergangenen Oktober, wo er als Neunter in 2:11:45 Stunden ein solides Rennen zeigte und die deutsche Jahresbestzeit aufstellte, erklärt, dass er sicherlich bei einem jener drei Frühjahrs-Marathonläufe antreten wird, bei denen er bisher nicht ins Ziel gekommen ist: Boston, London und Hannover.

In Hannover wird Arne Gabius am 7. April versuchen, einen schwarze Serie zu beenden. Denn noch nie ist er bisher bei einem Frühjahrs-Marathon ins Ziel gekommen. In London 2016, Hannover 2017 und im vergangenen April bei eiskaltem Regenwetter in Boston stoppten ihn jeweils verletzungsbedingte Probleme.

Mit dem Hannover-Marathon hat Arne Gabius die flachste Strecke ausgesucht, ein Rennen, bei dem er von Tempomachern profitieren kann und eines, bei dem er sehr gute Platzierungschancen hat. Die Platzierung bei einem „Label-Rennen“ des internationalen Leichtathletik-Verbandes (IAAF), zu dem Hannover gehört, könnte einen entscheidenden Einfluss auf die Qualifikation für den Olympia-Marathon 2020 in Tokio haben, sofern die IAAF das bereits vorgestellte, neue Qualifikationssystem einführt.

Nächster Start beim Charity-Run am „Tag der Jogginghose“

Am kommenden Montag werden die Veranstalter des Hannover-Marathons Arne Gabius zunächst bei einer Pressekonferenz präsentieren. Anschließend nimmt der deutsche Marathon-Rekordler an einem Charity-Laufevent mit dem Titel „Internationaler Tag der Jogginghose“ in Hannover teil. Der Erlös kommt nierenkranken Kindern zugute.

Mehr Infos zu dem Charity-Run findest du hier.

Zurück