Laufschuh im Test
Der Levitate 5 GTS von Brooks

Der Levitate 5 von Brooks liefert bei jedem Schritt ein antreibendes Laufgefühl. Dabei muss durch den Einsatz des GuideRails-System nicht auf Support verzichtet werden.

Das zeichnet den Levitate 5 GTS von Brooks aus

Seit diesem Jahr macht es Brooks uns Läuferinnen und Läufern deutlich einfacher, die Modellpalette zu verstehen. Den Levitate 5 gibt es als neutralen Laufschuh. Und als GTS-Variante, was als Abkürzung für „go to support“ steht. Wie sein neutraler Bruder ist auch der Levitate 5 GTS ein sehr federnder Schuh. Die DNA AMP-Mittelsohle ist in der Lage, viel Energie an den Läufer zurückzugeben. Das Plus an Führung erhält die GTS-Version dank dem GuideRails-System. Der Schuh hat sozusagen sanfte Leitplanken, die ein Wegknicken der Füße einschränken.

Die Daten des Brooks Levitate 5 GTS auf einen Blick

für feste Naturwege geeignet
für Asphalt geeignet
überaus komfortable Dämpfung
führt den Fuß sehr sicher bis zum Abdruck
erlaubt ein flottes Lauftempo
sehr reaktiver Laufschuh
Preis: 170,00 Euro | Gewicht: 315 g (Mustergröße) | Sprengung: 8 mm

Für wen ist der Levitate 5 GTS von Brooks geeignet?

Ein Support-Schuh ohne eine klassische Mittelfußstütze. Funktioniert sehr gut und Spaß macht dieser „bouncy“ Schuh allemal.