Emotionale Events erleben
Event-Tipp: Matschiges Abenteuer beim Tough Mudder

| Redaktion laufen.de I Fotos: Veranstalter
Du hast Bock auf den Tough Mudder? Im Finisher Club gibt's Startplätze zum halben Preis!

Schlammige Zeiten stehen bevor. Nach einer erfolgreichen Matschsaison 2014 mit deutschlandweit rund 35.000 Teilnehmern ruft der Hindernislauf Tough Mudder wieder zur Schlammschlacht auf. Auf rund 16 bis18 Kilometern bieten die Parcours in diesem Jahr noch mehr Abwechslung und innovative Hindernisse, die vor allem den Teamgeist der Matschwilligen vor ganz neue Herausforderungen stellen. Egal, ob Erst- oder Wiederholungstäter – für Spaß und Abenteuer ist gesorgt. In dem hügelligen Gelände von Wassertrüdingen können die Sportler am 12. und 13. September an der Start gehen.

Bist DU bereit für den Tough Mudder?

Empfohlenes Video zu diesem Artikel

Hier findest du ein externes Video von YouTube, das diesen Artikel ergänzt. Du kannst es dir mit einem Klick anzeigen lassen und es wieder ausblenden.

Indem ich mir das Video anzeigen lasse, erkläre ich mich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an die Plattform YouTube übertragen werden können. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Tough Mudder erfindet sich immer wieder neu. Unsere Teilnehmer können gespannt sein auf noch nie dagewesene Hindernisse, und auch so manche vermeintlich bekannte Herausforderung hält neue Überraschungen bereit“, erklärt Nolan Kombol, Head of Innovation bei Tough Mudder. „Kleiner Tipp: Trainiert euren Teamgeist und macht euch auf jede Menge Spaß gefasst!“

Tough_Mudder_2014
Ein Bad in eiskaltem Wasser darf natürlich auch nicht fehlen.
Wie man das schaffen soll? „Mit Mumm, Willen und vor allem einer großen Portion Teamgeist“, erklärt David Gordon, Senior Marketing Associate von Tough Mudder und mitverantwortlich für die deutschen Events. „Bei Tough Mudder geht es nicht darum, der Schnellste, Beste oder Stärkste zu sein, sondern gemeinsam mit seinem Team und den anderen Teilnehmern Spaß zu haben, über sich selbst hinauszuwachsen und das unglaubliche Erfolgsgefühl hinter der Ziellinie zu genießen.“