Das Neueste aus der Szene
EM-Test bei der City-Night in Berlin

|

Am Samstagabend werden circa 10.000 Sportler bei der Adidas Runners City Night ein riesiges Lauffest in Berlin feiern. Für die deutschen Marathon-Asse um Philipp Pflieger ist es der letzte Zehn-Kilometer-Test vor dem EM-Marathon am 12. August.

Am Samstagabend werden circa 10.000 Sportler bei der Adidas Runners City Night ein riesiges Lauffest in Berlin feiern. Für die deutschen Marathon-Asse um Philipp Pflieger ist es der letzte Zehn-Kilometer-Test vor dem EM-Marathon am 12. August. Vor einem Jahr war auch TV-Star Kai Pflaume dabei.

Mehr als 10.000 Freizeitsportler haben sich für die Traditionsveranstaltung rund um den Kurfürstendamm angemeldet. Bereits zum 27. Mal steigt das Sommerfest der Läufer, bei dem am 28. Juli in die Dämmerung hinein gestartet wird und die letzten Teilnehmer bei Dunkelheit durch das illuminierte Zieltor laufen.

Die Fünf- und Zehn-Kilometer-Strecke führt über den Kurfürstendamm sowie die Kantstraße und die Joachimsthaler Straße. Zuvor tragen die Inlineskater ihren Wettbewerb über 10 Kilometer aus (2 Runden).

Ganz vorne testen die Profis ihre Form für die anstehenden Leichtathletik-Europameisterschaften, die vom 6. bis 12. August in Berlin stattfinden. Ihren Start beim City-Klassiker angekündigt haben Philipp Pflieger (LG Telis Finanz Regensburg), Philipp Baar (ART Düsseldorf), Tom Gröschel (TC Fiko Rostock), Jonas Koller (LG Telis Finanz Regensburg) und Sebastian Reinwand (ART Düsseldorf). Sie alle sind für den Marathon nominiert.

Bei den Frauen gilt die vierfache Olympiastarterin und Vorjahressiegerin Eva Vrabcová-Nývltová aus Tschechien als Favoritin. Auch die Tschechin wird beim EM-Marathon am Start sein. Einige vorangekündigte Läuferinnen, darunter Fate Tola (Hannover Athletics) und Franziska Reng (LG Telis Finanz Regensburg), sagten ab.

Das Programm der Adidas Runners City Night

19:10 Uhr: 10-km-Inline Skating
19:50 Uhr: 5-km-Lauf
20:30 Uhr: 10-km-Lauf

Nachmeldungen sind am Freitag, 27. Juli (10:00-19:30 Uhr) und am Samstag, 28. Juli (10:00-16:00 Uhr) bei Karstadt sports noch für die 10-km-Wettbewerbe möglich.