Emotionale Events erleben
Event-Tipp: Spektakel in der Finsternis bei der Ulmer Laufnacht

| Redaktion laufen.de I Fotos: Veranstalter
Es ist wirklich ein nächtliches Spektakel: Der Ulmer Nachtlauf geht am 17. Juni in die sechste Runde. Wer sich das etwas andere Lauf-Event nicht entgehen
UlmerLaufnacht
Die 100-Kilometer-Distanz weist rund 800 Höhenmeter auf. Es ist also kein ganz einfaches, aber dafür ein umso schöneres Lauferlebnis. Bei 18 Stationen werden die Läufer reichlich verpflegt – mit Wasser und Aqua Römer Energiegetränk, Cola, Energieriegel, diverse Kohlehydrate, Salz, Obst, Joggingbrot, Rosinenbrot und Stollen. Eigenverpflegung ist bei Kilometer 30, 50 und 80 möglich.

Die Ulmer Laufnacht im Video

Die fünfte Auflage der Ulmer Laufnacht fand im Juni 2014 statt. Mit diesem tollen Video bekommst du einen Einblick, wie das nächtliche Spektakel abläuft - und es lässt sicherlich die Vorfreunde nochmal steigen.

Empfohlenes Video zu diesem Artikel

Hier findest du ein externes Video von YouTube, das diesen Artikel ergänzt. Du kannst es dir mit einem Klick anzeigen lassen und es wieder ausblenden.

Indem ich mir das Video anzeigen lasse, erkläre ich mich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an die Plattform YouTube übertragen werden können. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.