Emotionale Events erleben
Mehr als 200 Fotos vom Freiburg-Marathon

| Redaktion laufen.de I Fotos: Norbert Wilhelmi
Benedikt Hoffmann hat mit einem Streckenrekord für das Highlight beim Freiburg-Marathon gesorgt. Bei laufen.de findet ihr mehr als 200 Fotos vom Rennen.

Benedikt Hoffmann (TSG Heilbronn) hat für das sportliche Highlight beim Freiburg-Marathon gesorgt. In seiner Heimatstadat siegte der Lokalmatador am Sonntag in 2:23:02 Stunden und stellte einen neuen Streckenrekord auf. Dafür wurde Hoffmann im Ziel mit zwei Siegerküssen belohnt (Foto). Mehr als 200 Fotos der Veranstaltung findest du in unserer großen Bildergalerie.

Es war ein Streckenrekord mit Ansage: Der Freiburger Benedikt Hoffmann (TSG Heilbronn) hat sein Vorhaben in die Tat umgesetzt und am Sonntag den 13. Freiburg-Marathon souverän mit rund 17 Minuten Vorsprung gewonnen. Mit einer Siegerzeit von 2:23:02 Stunden verbesserte der Sieger des Ultraklassikers "50 Kilometer von Rodgau" zudem den Streckenrekord von Bastian Franz aus dem Jahr 2012 um fast zwei Minuten.

„Ich freue mich sehr, auf der anspruchsvollen Strecke in Freiburg und bei den warmen Temperaturen heute eine herausragende Zeit erreicht zu haben“, so Hoffmann nach dem Lauf.  Bei den Frauen überquerte die Siegerin des Jahres 2014, Svenja Mann (LSG Karlsruhe), nach 3:02:05 Stunden als Erste die Ziellinie: „Ich wollte auf alle Fälle gewinnen, die Stimmung an der Strecke war phänomenal“, so die Siegerin.

Als Zweit- und Drittplatzierte bei den Männern kamen Ulrich Benz aus Eichstetten (Sieger der Jahre 2004, 2008 und 2013; 2:39:50) und Simon Wagner (LG Rems Welland; 2:42:22) ins Ziel. Bei den Frauen belegten Vorjahressiegerin Ann-Kathrin Hellstern aus Freiburg (Team Sportpark Freiburg; 3:10:10) und die Vorjahresdritte Miriam Köhler von der LG Brandenkopf (3:13:42) die Plätze zwei und drei.