GVG-Staffelmarathon: 1.500 Läufer in Pulheim erwartet

| Reaktion laufen.de I Foto: Pulsschlag

Der GVG-Staffelmarathon feiert Jubiläum. Am Sonntag gehen die Läufer zum 20. Mal auf die Strecke. Die Veranstalter erwarten vor den Toren Kölns bis zu 1.500 Starter. Vielleicht wackelt sogar der Streckenrekord von 2:16:15 Stunden.

Die besten Lauf-Events zum günstigsten Preis!

Jetzt auf mynextfinish.com registrieren, weniger Startgeld zahlen und Einkaufsgutschein mitnehmen!

Die besten Lauf-Events zum günstigsten Preis!

Wer sucht starke Lauf-Events für 2017, die schon jetzt zum Training motivieren? Hier findest du die besten Lauf-Veranstaltungen und kannst sie gleich zum Sonderpreis buchen! Und deine Registrierung wird mit 10 Euro belohnt!

mehr erfahren

Am Sonntag (15. Januar) fällt in Pulheim vor den Toren Kölns der Startschuss für das erste Laufhighlight des Sportjahres. Dann versammelt sich die Laufgemeinde der Region, um an der 20. Auflage des GVG-Staffelmarathon Pulheim an den Start zu gehen. Bisher haben sich für die Jubiläumsveranstaltung über 1000 Läuferinnen und Läufer für den größten Staffelwettbewerb im Rheinland angemeldet. Bei guten Wetterbedingungen rechnen der Pulheimer SC und Veranstalter Holger Wesseln mit über 1500 Teilnehmer. Spätentschlossene können sich am Samstag (14. Januar) von 15.00 bis 16.00 Uhr und am Veranstaltungstag (15. Januar) bis 60 Minuten vor dem Startschuss vor Ort im Geschwister-Scholl-Gymnasium in Pulheim registrieren.

„Wir freuen uns über den großen Zuspruch zum 20. Geburtstag! Sowohl Topläufer als auch Breitensportler sind bei uns am Start und feiern gemeinsam mit uns diesen tollen Volkslauf“, sagt Organisator Holger Wesseln, der zusammen mit dem Pulheimer SC und seiner Kölner Agentur pulsschlag die traditionsreiche Sportveranstaltung ausrichtet. „Wir rechnen je nach Wettervorhersagen noch mit vielen Nachmeldungen. Am Samstag zwischen 15.00 und 16.00 Uhr und am Sonntag bis kurz vor dem Start der einzelnen Wettbewerbe können sich Kurzentschlossene vor Ort melden.“

Bei der 20. Auflage des GVG-Staffelmarathon Pulheim am 15. Januar 2017 erwartet die Teilnehmer und Zuschauer ein ganz besonderer Volkslauf. Denn der größte Staffel-Wettbewerb im Rheinland hat sich im Laufe der Jahre zu einem Highlight für Team-Runner und Einzelstarter entwickelt. Denn zum Auftakt der Laufsaison lockt der GVG-Staffelmarathon alljährlich Fun- und Freizeit-Teams und ambitionierte Vereinsstaffeln mit einem breiten Angebot nach Pulheim. Neben den sechs Mann starken Staffeln der Erwachsenen, den 9er-Staffeln der Schüler sowie dem Einzel- und Halbmarathon findet als Ergänzung des Streckenangebots zum zweiten Mal ein 10-Kilometer-Lauf für Einzelstarter statt. Die 5-Kilometer-Distanz ist wie in den Vorjahren ebenfalls im Angebot. Der erste Startschuss fällt am Sonntagmorgen um 10.30 Uhr an dem Geschwister-Scholl-Gymnasium Pulheim (Hackenbroicher Straße 66b).

Fällt beim Jubiläum der Streckenrekord?

Dabei wird nicht nur Hobby-Laufsport beim ersten großen Team-Highlight des Jahres geboten. Anlässlich des runden Geburtstags wollen die regionalen Topteams auf Streckenrekordjagd gehen. Schon vor dem Jahreswechsel meldeten das KTT 01 Kölner Triathlon Team 01 und das Team „Bunert – der Kölner Laufladen“ ihre Ansprüche auf den Sieg an und wollen gleichzeitig die Pulheimer Bestzeiten beim Staffelmarathon angreifen.

Für die Herren-Staffel KTT 01 Kölner Triathlon Team 01 (powered by Bunert) starten Johannes Vogel, Matthias Graute, Alexander Schilling, Lukas, David Breuer und Lucas Abel. Bei den Frauen wird das Team „Bunert – der Kölner Laufladen“ unter anderem mit den Kölner Topläuferinnen Claudia Schneider, Susanne Schulze, Maike Schön und Lisa Jaschke auf Rekordjagd gehen.

Angeführt wird die Liste der Top-Einzelstarterinnen von Annabel Diawuoh, die den Marathon in den Jahren 2012, 2014 und 2016 gewinnen konnte. Bei den Männern startet mit Dirk Karl der Marathon-Sieger von 2015. Beim Halbmarathon geht der regionale Topläufer Maciek Miereczko mit Siegambitionen an den Start.

Infos: www.staffelmarathon-pulheim.de

Bestzeiten GVG-Staffelmarathon Pulheim

Männer: LT DSHS Köln, Jahr 2000: 2:16:15 Std. / KTT 01 im Jahr 2012: 2:16:15 Std.

Frauen: ASV Köln, Jahr 2008: 2:42:56 Std.

Mixed: TV Refrath im Jahr 2016: 2:32:32 Std.

Sechs Starter teilen sich die Marathon-Strecke. Die Teilstücke sind zwischen 5 und 10 Kilometer lang.

Zurück