Hannover-Marathon: Dreifach-Sieger fordert Rerkordmann Arne Gabius

| Redaktion laufen.de I Foto: Imago

Der deutsche Rekordler Arne Gabius gegen Hannovers Marathon-König Lusapho April: Der HAJ Hannover-Marathon am 9. April verspricht ein hochklassiges Rennen zu werden. Zumal Streckenrekord und deutschen Rekord nur eine Sekunde trennt.

Die besten Lauf-Events zum günstigsten Preis!

Jetzt auf mynextfinish.com registrieren, weniger Startgeld zahlen und Einkaufsgutschein mitnehmen!

Die besten Lauf-Events zum günstigsten Preis!

Wer sucht starke Lauf-Events für 2017, die schon jetzt zum Training motivieren? Hier findest du die besten Lauf-Veranstaltungen und kannst sie gleich zum Sonderpreis buchen! Und deine Registrierung wird mit 10 Euro belohnt!

mehr erfahren

Das erhoffte Duell ist perfekt! Nach dem deutschen Rekordhalter Arne Gabius hat auch der ungekrönte hannoversche Marathon-König Lusapho April seinen Start beim diesjährigen HAJ Hannover Marathon zugesagt. Der dreifache Sieger und Titelverteidiger möchte persönlich den Angriff Gabius‘ auf seinen Streckenrekord abwehren und sich dem Kampf um den Sieg in der Landeshauptstadt am 9. April stellen. Im Rahmen des HAJ Hannover Marathon wird außerdem die Halbmarathon-DM ausgetragen.

„Hannover ist längst so etwas wie meine zweite sportliche Heimat geworden“, erklärte der sympathische Südafrikaner, der in der Stadt längst zum Publikumsliebling avanciert ist: „Hier bin ich immer besonders herzlich empfangen worden, habe meine besten Leistungen gezeigt und meine größten Erfolge gefeiert.“ 2011, 2013 und 2016 hat April den Marathon in Hannover gewinnen können, dabei vor vier Jahren den noch heute gültigen Streckenrekord von 2:08:32 Stunden aufgestellt. Gabius hat bei seinem Sieg bei den Deutschen Meisterschaften in Frankfurt 2015 den seit fast 30 Jahren bestehenden deutschen Rekord ausgelöscht und die neue Bestmarke um 14 Sekunden auf 2:08:33 Stunden gesteigert.

„Das verspricht ein hoch spannendes Duell zu werden“, freut sich Hannovers Athleten-Manager Christoph Kopp über die Startzusage der beiden Kontrahenten, die sich in Hannover auch für die im August in London stattfindenden Weltmeisterschaften empfehlen wollen: „Es werden aber noch weitere Athleten dazu kommen, die sich in diesen Zweikampf einmischen werden.“

Alle Infos zum Hannover-Marathon

Zurück