Emotionale Events erleben
Köln-Marathon lädt wieder zum „Hidden Run“

| Redaktion laufen.de I Foto: Köln-Marathon
Zum 20-jährigen Jubiläum des RheinEnergieMarathon Köln gibt's wieder einen Hidden Run. Erst am 10. Mai erfahren die Läufer, wohin sie dieser außergewÃ

Zum 20-jährigen Jubiläum des RheinEnergieMarathon Köln wird das Orga-Team endlich wieder einen Hidden Run anbieten. Erst am 10. Mai erfahren die Läufer, wohin sie dieser außergewöhnliche „Lauf-Ausflug“ führt.

Das neue Magazin von laufen.de ist da!

Lass dir das aktuelle Heft nach Hause schicken

Das neue Magazin von laufen.de ist da!

Der Frühling ist im Anmarsch, das neue Magazin von laufen.de ist schon da: Wir machen dich auf 108 starken Seiten fit fürs Frühjahr. Wer bekommt da nicht Lust, die Laufschuhe zu schnüren? Plus: Großes Marathon-Special mit Trainingsplänen und Riesen-Laufschuh-Test mit 47 brandneuen Modellen. Ab dem 11. März am Kiosk. Oder einfach online bestellen und das Heft nach Hause geliefert bekommen. Für nur 4,90 Euro inklusive Versandkosten! Hier klicken, um die aktuelle Ausgabe von laufen.de - das Magazin zu bestellen.

4,90 €

mehr erfahren

Zum 20-jährigen Jubiläum des RheinEnergieMarathon Köln wird das Orga-Team endlich wieder einen Hidden Run anbieten. „Vielleicht steigen wir in einen Bus, einen Zug oder in ein Flugzeug, vielleicht bleiben wir in Köln. Bisher sind wir unter anderem in Wien, Paris, am Bodensee oder auf dem Flughafen Köln/Bonn gelaufen. Auch dieses Mal haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen“, macht es der Geschäftsführer des Köln Marathon, Markus Frisch, spannend. Denn beim Hidden Run wissen die Läufer nicht, welchen Ort sie beim Sightjogging kennenlernen werden. So waren die Läufer 2007 in Paris und machten vor dem Eiffelturm ein Gruppenfoto.

Es darf also gerätselt werden. Denn wer sich für die 11. Ausgabe des Hidden Run am 10. Mai 2016 anmeldet, weiß nicht, was ihn erwartet, da der Ort der Laufstrecke vorher nicht verraten wird. Am Montag, 11. April, ist ab 10:00 Uhr die Anmeldung möglich. Die limitierten Startplätze kosten 149 Euro und sind erfahrungsgemäß in kurzer Zeit vergriffen. Interessierte Läufer sollten in der Lage sein, 20 Kilometer in rund zwei Stunden zurücklegen zu können, und sich den Tag komplett frei halten.

Die Anmeldung startet am 11. April ab 10 Uhr auf der Facebook-Seite des Köln-Marathons!