Emotionale Events erleben
Berliner Halbmarathon: Ex-Weltmeister und viele deutsche Top-Läufer dabei

| Jörg Wenig I Fotos: Andreas Schwarz, Photorun
Neben internationalen Top-Läufern sind auch die deutschen Lauf-Asse beim Berliner Halbmarathon sehr gut vertreten. Das Rennen am 3. April verspricht ein e

Neben internationalen Top-Läufern sind auch die deutschen Lauf-Asse beim Berliner Halbmarathon sehr gut vertreten. Das Rennen am 3. April verspricht ein echtes Highlight zu werden - nicht zuletzt weil einige Starter noch einen Leistungsnachweis für Olympia abliefern müssen.

Kiprop_Wilson
Bei den Männern gehen drei Athleten mit Bestzeiten von unter einer Stunde ins Rennen: Neben Wilson Kiprop, der in Berlin als Zweiter 2012 mit 59:15 Minuten seinen hochklassigen persönlichen Rekord aufstellte, sind dies seine kenianischen Landsleute Jairus Chanchima (59:43) und Richard Mengich (59:59). Mengich lief seine Bestzeit vor einem Jahr in Berlin mit einem vierten Platz.
Das neue Magazin von laufen.de ist da!

Lass dir das aktuelle Heft nach Hause schicken

Das neue Magazin von laufen.de ist da!

Der Frühling ist im Anmarsch, das neue Magazin von laufen.de ist schon da: Wir machen dich auf 108 starken Seiten fit fürs Frühjahr. Wer bekommt da nicht Lust, die Laufschuhe zu schnüren? Plus: Großes Marathon-Special mit Trainingsplänen und Riesen-Laufschuh-Test mit 47 brandneuen Modellen. Ab dem 11. März am Kiosk. Oder einfach online bestellen und das Heft nach Hause geliefert bekommen. Für nur 4,90 Euro inklusive Versandkosten! Hier klicken, um die aktuelle Ausgabe von laufen.de - das Magazin zu bestellen.

mehr erfahren

Für die drei deutschen Topläufer Arne Gabius, Philipp Pflieger und Julian Flügel geht es am 3. April auch um einen Leistungsnachweis im Hinblick auf eine mögliche Marathon-Nominierung für die Olympischen Spiele. Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat diese Zeiten inzwischen noch einmal angepasst. Bei den Männern reichen jetzt 66:30 und bei den Frauen 75:00 Minuten als Halbmarathon-Nachweis. Für das deutsche Männer-Trio - alle drei haben die nationale Marathon-Richtzeit für Rio von 2:14:00 Stunden unterboten - ist diese Zeit normalerweise ein besserer Trainingslauf.

Zwei weitere deutsche Topathleten, die im Frühjahr voraussichtlich versuchen wollen die Marathon-Olympia-Norm zu unterbieten, stehen auch auf der Startliste des Berliner Halbmarathons: André Pollmächer lief in Berlin vor zwei Jahren 62:47, Steffen Uliczka erreichte 2015 bei diesem Rennen 64:16. Außerdem werden Hendrik Pfeifer (TV Wattenscheid/63:42) und Manuel Stöckert (SC Ostheim/Röhm/64:32) zu beachten sein. Für die deutschen Athleten geht es in Berlin auch um die Norm für den Halbmarathon bei den Europameisterschaften im Sommer in Amsterdam. Diese Richtzeit steht bei 63:45 Minuten, wobei gegebenenfalls auch eine Zeit von 64:45 für das EM-Ticket ausreichen kann.