Arne Gabius: Deutscher Rekord beim Frankfurt-Marathon

| von Christian Ermert | Fotos: Norbert Wilhelmi

Arne Gabius ist in Frankfurt wie angekündigt deutschen Marathon-Rekord gerannt. Der 34-Jährige vom LT Haspa Hamburg belegte über die 42,195 Kilometer in 2:08:33 Stunden den vierten Platz. Damit unterbot er die Uralt-Bestmarke des Dresdners Jörg Peter aus dem Jahr 1988 um 14 Sekunden. Der Mediziner gewann auch den Titel des deutschen Meisters und blieb deutlich unter der Olympia-Norm von 2:12:15 Stunden für Rio de Janeiro 2016. Damit qualifizierte sich Gabius als erster Deutscher für die Sommerspiele. Das Rennen in Frankfurt gewann der Äthiopier Sisay Lemma Kasaye in 2:06:26 Stunden. Bei den Frauen verpasste Lisa Hahner vom Run2Sky-Team aus Gengenbach als Sechste die Olympia-Norm für Rio de Janeiro in inoffiziellen 2:28:39 Stunden nur um neun Sekunden. Sie sicherte sich aber den deutschen Meistertitel und verbesserte ihre Bestzeit um 1:28 Minuten. Hier kannst du unseren Live-Ticker nachlesen und findest die ersten Bilder aus Frankfurt.

Deutscher Meister: Arne Gabius jubelt über 2:08:33 Stunden

arne_ziel
Lauf Events günstiger buchen

Jetzt in unserem Finisher Club

Lauf Events günstiger buchen

In unserem Finisher Club buchen Läuferinnen und Läufer Lauf-Events günstiger. Mit Geld-zurück-Garantie im Krankheitsfall. Und einem Einkaufsgutschein unseres Partners Sport 2000. Das funktioniert ganz einfach mit der kostenlosen Mitgliedschaft. Noch mehr Vorteile hast du als Premium-Mitglied. Für nur 19,90 Euro im Jahr sparst du bei jeder Buchung eines Lauf-Events. Und zur Begrüßung schenken wir neuen Premium-Mitgliedern ein cooles Funktionsshirt und die aktuelle Ausgabe von laufen.de das Magazin!

19,90 €

mehr erfahren

Zurück