Marathonmesse auf dem Kölner Neumarkt

| Text: Christian Ermert | Fotos: Norbert Wilhelmi

Der Kölner Neumarkt wird rund um den RheinEnergie-Marathon am 7. Oktober zur zentralen Event-Location. Auf dem wichtigsten innerstädtischen Platz Kölns öffnet vom 4. bis 6. Oktober die Marathon-Messe ihre Pforten und am Rennsonntag wird hier direkt an der Strecke eine große Party gefeiert.

So soll die Messe-Location gestaltet werden

Der Neumarkt ist in den vergangenen Jahren immer wichtiger für den Köln-Marathon geworden. Die After-Run-Party ist immer gut besucht. Dazu kommen ein Street Food Festival und Live-Musik schon während des Rennens. Auf einer Großbildleinwand wird das Renngeschehen live übertragen. Dieses Angebot wird jetzt um die Marathon-Expo erweitert, die schon am Donnerstag vor dem Rennen beginnt. Zuletzt war die Kölner Marathon-Messe im Staatenhaus auf dem Messegelände in Köln-Deutz beheimatet.

„Entscheidend für die Ausrichtung unserer Messe sind eine gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und eine zentrale Lage in Köln. Diese Anforderungen erfüllt der Neumarkt“, begründet Markus Frisch, Geschäftsführer der Köln Marathon Veranstaltungs- und Werbe GmbH, die Entscheidung.

Überlegungen, den Neumarkt auch wieder für die Marathon-Messe zu nutzen, gab es schon länger. Zuletzt war die Messe 2003 auf dem Platz zu Gast. Danach war die zur Verfügung stehende Fläche zu klein. „Die Erfahrungen der letzten Jahre haben allerdings gezeigt, dass es immer schwieriger wird, interessierte Aussteller zu finden“, heißt es in einer Pressemitteilung des Veranstalters. Mit dem Umzug reduziere sich zwar die Zahl der Aussteller, dafür seien diese jetzt handverlesen und könnten sich an einem exklusiven Ort präsentieren.

Meldezahlen gegenüber 2017 deutlich gestiegen

„Wir wollen zeigen, was auf dem Neumarkt möglich ist und auf dem zentralsten Platz Kölns Vorfreude auf den Köln Marathon entfachen“, so Markus Frisch, der bei der Präsentation des Umzugspläne gute Anmeldezahlen präsentieren konnte. Insgesamt hatten sich 26 Wochen vor dem Kölner-Marathon sowohl für den Marathon als auch für den Halb- und Staffelmarathon bereits mehr Sportler angemeldet als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres. Insgesamt sind bereits 11.419.Anmeldungen eingegangen – das entspricht einer 22-prozentigen Steigerung gegenüber 2017.

Zurück