Damenvariante

Laufschuh im Test
Der Cloudsurfer 2021 von On

Der Cloudsurfer von On verbindet Komfort und Dynamik: Auf eine weiche Landung folgt ein explosiver Abstoß. Am besten für die Straße geeignet.

Das zeichnet den Cloudsurfer 2021 von On aus

2010 brachte On seinen ersten Laufschuh auf den Markt: den Cloudsurfer. Die Außensohle des allerersten Prototypen von On bestand aus einem in kleine Ringe geschnittenen Gartenschlauch. Dies simulierte die Ursprungsidee: Die einzelnen Elemente komprimieren sich bei jedem Schritt durch das Körpergewicht und sorgen für eine angenehm gedämpfte Landung. Augenblicklich danach bieten sie eine feste Unterlage für einen explosiven Abstoß. In weiteren Entwicklungsjahren wurde diese anfängliche Entdeckung perfektioniert und so entstand 2010 das erste On-Laufschuhmodell: der Cloudsurfer. Schon damals war sein Geheimrezept die einzigartigen Rebound Rubber-Elemente, die weiches Landen und einen explosiven Abstoß ermöglichen. 2021 ist die mittlerweile sechste Generation des Cloudsurfer auf dem Markt. Und während er im Grundsatz gleichgeblieben ist, gab es natürlich auch einige Veränderungen. Der neue Cloudsurfer punktet mit einer verbesserten Passform und einem noch reaktiveren Laufgefühl. Die neue Zungenkonstruktion umschließt den Fuß sanft. Das Obermaterial besteht zu 80 Prozent aus recycelten Materialien und ist noch atmungsaktiver. Die Rebound Rubber Elemente der Sohle punkten mit einem Plus an Langlebigkeit und pushen bei jedem Schritt nach vorne.

Die Daten des On Cloudsurfer 2021 auf einen Blick

für Asphalt geeignet
komfortable Dämpfung
führt den Fuß moderat bis zum Abdruck
erlaubt ein flottes Lauftempo
sehr reaktiver Laufschuh
Preis: 159,95 Euro | Gewicht: 266 g (Mustergröße) | Sprengung: 6 mm

Für wen ist der Cloudsurfer 2021 von On geeignet?

Der Cloudsurfer ist ein Top-Trainingsschuh für vielseitige Läuferinnen, die ihr Training in erster Linie auf Asphalt absolvieren. Er bietet Komfort und Dynamik.