© iStockphoto/jacoblund

Einen Gang zurückschalten, mit mehr Energie weitermachen
Richtig regenerieren: So wichtig sind Pausen

| Text: Dr. Stefan Graf | Fotos: iStockphoto

Wer schnell laufen will, muss trainieren und seinen Körper fordern, damit er leistungsfähiger wird. Aber nicht nur. Regeneration ist genauso wichtig! laufen.de-Experte Carsten Eich erklärt, wieso.

Wenn sich ambitionierte Läuferinnen und Läufer austauschen, dann geht es meist um absolvierte, anstrengende Trainingseinheiten oder anstehende Wettkämpfe. Nicht so oft wird über trainingsfreie Tage oder Regenerationswochen gesprochen. Doch das ist schade. Denn die eigentliche Weiterentwicklung der Leistungsfähigkeit findet in der Regeneration statt.

Natürlich sind intensive Trainingsreize wichtig, aber das eigentliche Wunder in unserem Körper findet erst danach statt, wenn wir zur Ruhe kommen. Und wir können diesen Prozess durch unterschiedlichste Maßnahmen positiv beeinflussen – oder eben auch nicht. Grund genug, sich das Thema Regeneration etwas genauer anzuschauen.

Weiterlesen mit LÄUFT.

Das Magazin von laufen.de

Abo mit Zugang zu allen Inhalten von LÄUFT.

  • auf laufen.de
  • in der LÄUFT.-App
  • auf Wunsch im gedruckten Magazin

ab 1,50 € im Monat

Du hast schon ein LÄUFT.-Abo?
Hier einloggen und weiterlesen!

Jetzt abonnieren und eine dieser Top-Prämien sofort kostenlos erhalten!

Top-Laufsocken
Im Wert von 18,95 Euro!
Top-Laufsocken
Im Wert von 18,95 Euro!
Top-Laufsocken
Im Wert von 18,95 Euro!