Spargel-Rezepte: Neue Variationen des leichten Gemüses

| Redaktion laufen.de I Fotos: Wirths PR

Spargel mit Kartoffeln und Schinken ist ein Küchen-Klassiker im Frühjahr. Doch die weißen bzw. grünen Stangen lassen sich ganz vielfältig verwenden. Wir haben vier leckere Läufer-Rezepte mit wertvollen Inhaltsstoffen zusammengestellt. Viele weitere schmackhafte Rezepte findest du hier!

Spargelfreunde und Weinliebhaber freuen sich. Denn die Saison für das edelste unserer Gemüse steht vor der Tür. Frischer Spargel verspricht Genuss ohne Reue, denn ein Pfund der edlen Stangen enthält gekocht gerade mal 65 Kalorien. Ist das der Grund, warum Spargel bei uns so beliebt und begehrt ist? Oder liegt es ganz einfach nur am Geschmack? Am liebsten genießen wir Spargel übrigens mit Schinken, Kartoffeln, Sauce Hollandaise und einem guten Wein. Kellermeister Martin Hafner empfiehlt zum königlichen Gemüse den Grauen Burgunder. Fakt ist, die Anbaufläche von Spargel wächst von Jahr zu Jahr und kein Gemüse wird in Deutschland auf einer größeren Anbaufläche angebaut. Wer Wert auf allerhöchste Qualität legt, sollte die leckeren Stangen am besten beim nächsten Spargelbauern holen. Denn bei dem edelsten aller Gemüse zählt nichts mehr als Frische. Hier findest du vier leckere Spargel-Rezepte fürs Frühjahr.

Spargelschaumsuppe_400x257
© Deutsches Weintor / Wirths PR
Nährwerte:Pro Person: 373 (1561kJ) 13,1 g Eiweiß, 34,0 g Fett, 3,3 g Kohlenhydrate
132 starke Seiten - Unser neues Magazin ist da!

Jetzt kostenlos probelesen und bestellen:

132 starke Seiten - Unser neues Magazin ist da!

FIT UND SCHLANK WERDEN. BESSER UND GESÜNDER LEBEN: Mit Laufen. Wie? Das liest du im NEUEN, 132 Seiten starken Magazin von laufen.de. Wer hier bestellt, erhält die druckfrische Ausgabe direkt nach Hause. Mit großem Laufschuhtest! Und GRATIS dazu gibt's ein BUFF-TUCH, ein Paar ANTI-BLASEN-LAUFSOCKEN oder das FITNESS-LAUFBUCH von SABRINA MOCKENHAUPT (160 Seiten!). Hier kostenlos probelesen und bestellen!

mehr erfahren
Spargel-Risotto-Avocado_400x257
© Neuseelandhaus Avocadoöl
Nährwerte:Pro Person 589 kcal (2466 kJ), 9,1 g Eiweiß, 32,8 g Fett, 63,7 g Kohlenhydrate

Tipp: Avocadoöl für die gesunde Küche

Unser Tipp für die gesunde Sommerküche: Avocado-Öl. In einem Viertel-Liter stecken die wertvollen Inhaltsstoffe von etwa 20 reifen Avocados. Vor allem die einfach ungesättigte Ölsäure macht es von Natur aus extrem hitzestabil und zu einer wertvollen Zutat für die cholesterinbewusste Küche. Sein feines, leicht butteriges Aroma erinnert etwas an Olivenöl. Avocado-Öl nehme ich zum heißen Anbraten von Gemüse, Fleisch und Fisch in der Pfanne, im Wok oder zum Grillen. Kalt passt es hervorragend zu allen Salaten und Marinaden. Avocado-Öl gibt es im Reformhaus und im Internet-Shop bei www.Neuseelandhaus.de.

Pfeffer-Thunfisch_400x257
© Deutsches Weintor / Wirths PR
Nährwerte:Pro Person: 823 kcal (3443 kJ), 37,4 g Eiweiß, 73,4 g Fett, 2,9 g Kohlenhydrate
Nährwerte:Pro Muffin: 166 kcal (695 kJ), 6,7 g Eiweiß, 9,2 g Fett, 14,1 g Kohlenhydrate

Zurück