Die Fotos vom Thermen-Marathon - Anja Scherl in starker Form

| Redaktion laufen.de I Fotos: Norbert Wilhelmi

Rund 1800 Finisher haben dem Winterwetter beim Thermen-Marathon in Bad Füssing am Sonntag getrotzt. Für die herausragende sportliche Leistung sorgte Olympia-Starterin Anja Scherl mit 33:17 Minuten über 10 Kilometer. Hier findest du mehr als 200 Fotos vom Thermen-Marathon.

Die besten Lauf-Events zum günstigsten Preis!

Jetzt auf mynextfinish.com registrieren, weniger Startgeld zahlen und Einkaufsgutschein mitnehmen!

Die besten Lauf-Events zum günstigsten Preis!

Wer sucht starke Lauf-Events für 2017, die schon jetzt zum Training motivieren? Hier findest du die besten Lauf-Veranstaltungen und kannst sie gleich zum Sonderpreis buchen! Und deine Registrierung wird mit 10 Euro belohnt!

mehr erfahren

Auf den umliegenden Wiesen und Feldern lag noch Schnee, doch das Wetter meinte es mit den Läufern beim 24. Johannesbad Thermen-Marathon am Sonntag in Bad Füssing gut. Strahlender Sonnenschein und dadurch erträgliche Temperaturen luden zum (schnellen) Laufen ein. Ganz besonders eilig hatte es Anja Scherl (LG Telis Finanz Regensburg) auf den 10 Kilometern. Die Olympia-Starterin setzte sich klar in 33:17 Minuten durch und stellte damit einen neuen Hausrekord (gleichzeitig Oberpfalzrekord) auf. Bei den Männern machte Tobias Schreindl (LG Passau) in 30:39 Minuten das Rennen. In diesem Frühjahr wird Anja Scherl ihre gute Form allerdings nicht auf der Marathon-Strecke zeigen. Sie konzentriert sich auf einen schnellen Halbmarathon in Hannover und die Cross-DM Anfang März. Das nächste 42,195-Kilometer-Rennen ist für den Herbst geplant.

Knapp 1800 Läufer kamen am Sonntag auf den verschiedenen Distanzen ins Ziel. Davon 299 auf der Königsstrecke, dem Marathon. Schnellste Frau war Tina Fischl (WSV Otterskirchen). Die Deutsche Berglaufmeisterin von 2015 setzte sich in 2:51:41 Stunden durch. Bei den Männern siegte Andreas Straßner (ART Düsseldorf) in 2:34:52 Stunden. Der Halbmarathon-Sieg ging ebenfalls an die LG Passau. Marco Bscheidl setzte sich in 1:11:15 Stunden durch. Bei den Frauen gewann Elvira Flurschütz (SC Kemmern) in 1:23:56 Stunden.

Alle Infos zum Thermen-Marathon findest du hier!

Zurück