Emotionale Events erleben
Mehr als 400 Bilder vom Marathon zum Welt-Down-Syndrom-Tag

| Redaktion laufen.de, Fotos: Norbert Wilhelmi

Unter dem Motto „Will you be there“ nahmen über 900 Läufer mit und ohne Behinderung am 5. Marathon zum Welt-Down-Syndrom-Tag teil. Bei sonnigem und frühlingshaftem Wetter drehten die Teilnehmer fleißig Ihre Runden im Fürther Südstadtpark. An Zuschauern und Streckenunterhaltung mangelte es nicht und so kam eine tolle Stimmung auf. Schnellster Marathonläufer war Felix Mayerhöfer (DJK Dasswang) in 2:45:22 Stunde. Die schönsten Bilder aus Fürth findest Du in unserer Galerie.

Ob 10 Kilometerlauf, Halbmarathon, Marathon, Staffellauf, 6 Stundenlauf oder Kids Lauf. Für jede Ambition gab es das passende sportliche Laufangebot. Als Streckenhighlight stellte sich wieder der Fränkische Versorgungsstand der Green White Crocodils heraus. In jeder der rund 1,3 Kilometer langen Runden des Fürther Südstadparkes wird dieser einmal passiert. An den Leberwurstbroten, exotischen Früchten, Süßigkeiten und vielen Getränkeangeboten kommt man nur schlecht vorbei ohne anzuhalten.

Während Sportler, die zum ersten Mal an diesem Lauf teilnehmen, hinsichtlich der vielen Runden die zu absolvieren sind, eher skeptisch sind, bestätigen Wiederholungsläufer, dass dies gerade der Reiz ist. In jeder Runde geht es über einen 100 Meter langen roten Teppich an Moderation und vielen Bands vorbei. Und immer wieder trifft man neue Bekannte, die einen gerade überholen oder die man selbst überholt.

6. Auflage am 20. März 2016

Der Laufclub 21 veranstaltet diesen reinen Charitylauf und schlägt damit eine sportliche Brücke der Integration. Gleichzeitig werden Berührungsängste und Unsicherheiten in der Begegnung mit Menschen mit Behinderungen auf ungezwungene zwischenmenschliche Art und Weise abgebaut. Der Überschuß fließt zu 100 % in die Fürther Down-Syndrom Beratungsstelle und in die Sportförderung des Laufclub 21.

Am 20.3.2016 ist die 6.Auflage des Marathon zum Welt-Down-Syndrom-Tag geplant. Das Motto wird dann lauten:„You are my sunshine“. Der Laufclub 21 will damit zum Ausdruck bringen, dass alle Kinder und eben auch Kinder mit Behinderungen, Sonnenschein in unser Leben bringen. Der Marathon zum Welt-Down-Syndrom-Tag findet jedes Jahr rund um den 21.3. statt. Dieser ist seit 2005 weltweit ein sogenannter Tag für das Down-Syndrom.

Die Ergebnisse und alle Infos zur Veranstaltung findest Du unter: www.welt-down-syndrom-tag-lauf.de