Das Neueste aus der Szene
Wir wählen wieder: Die Läufer des Jahres 2016

| Text: Christian Ermert | Fotos: Norbert Wilhelmi
laufen.de sucht die

Die Wahl zu den „Läufern des Jahres“ geht in die nächste Runde: Bereits zum fünften Mal suchen wir Läufer, die mit ihrem Hobby besonders überzeugt haben. In diesem Jahr steht die Wahl unter dem Motto „Charity Running“. Ab sofort kannst du Läuferinnen (und natürlich auch Läufer) vorschlagen, die dir in diesem Jahr mit Charity-Projekten imponiert haben. Das kann ein Spendenlauf sein, aber auch alle anderen Initiativen kommen in Frage, mit denen Läufer in irgendeiner Form uneigennützig anderen helfen.

2016_09_30_läufer_des_jahres_3

Mitmachen und die besten Profiläufer treffen

Du kennst jemanden, der durchs Laufen viel Geld für soziale Projekte gesammelt hat? Eine tolle Aktion für Naturschutz, Entwicklungshilfe oder Unterstützung bei Katastrophen gestartet hat? Dann erzähl uns davon. Das sind unsere Kandidaten für den Titel „Läufer des Jahres 2016“ in der Kategorie Hobby, der bei der großen Saison-Abschlussgala am 19. November 2016 in der Krombacher Brauerei bei Siegen vergeben wird. Dort werden auch die „Läufer des Jahres“ in der Kategorie „Profi“ geehrt. 2015 gewannen Gesa Krause und Arne Gabius (Foto links), beim Laufen war Philipp Pflieger dabei. Vor zwei Jahren war auch Sabrina Mockenhaupt (Foto rechts) dabei.

Dein Laufwochenende rund um die Gala

Jetzt fürs DLV-Lauf-Symposium anmelden und bei der Gala "Läufer des Jahres" dabei sein

Dein Laufwochenende rund um die Gala

Rund um die Gala-Veranstaltung mit der Auszeichnung der "Läufer des Jahres" in den Kategorien Hobby und Profis veranstaltet der Deutsche Leichtathletik-Verband am 19. und 20. November 2016 in Siegen ein Laufsymposium, das sich mit interessanten und innovativen Vorträgen an Veranstalter von Lauf-Veranstaltungen und an Läufer richtet.

mehr erfahren

Die drei Hobbyläufer, die es in die Endrunde schaffen, werden zusammen mit denjenigen, die sie vorgeschlagen haben, nach Krombach eingeladen und erleben einen ganzen Gala-Tag mit einem gemeinsamen Lauf und der feierlichen Preisverleihung, bevor dann der Tag bei einem gut gekühlten Krombacher – selbstverständlich auch alkoholfrei – und dem leckeren Krombacher Dreiklang ausklingt. Bei dem Lauf sind immer auch Profi-Läufer wie Philipp Pflieger (Foto ganz oben) am Start.

Und so machst du mit: Erzähle einfach hier bis zum 16. Oktober mit der Facebook-Kommentarfunktion oder auf Facebook die Geschichte der Läuferin oder des Läufers, den du vorschlagen möchtest. Das kann natürlich auch deine eigene Charity-Geschichte sein. Oder schicke uns den Text einfach per E-Mail an redaktion@laufen.de