Carbonschuh für Bestzeiten
Asics Metaspeed Sky Paris – Top-Unterstützung für Highspeed

| Text: Anja Herrlitz | Fotos: Asics

Mit dem Metaspeed Sky Paris bringt Asics das neueste Modell seines Hochgeschwindigkeits-Schuhs auf den Markt, der mit weniger Gewicht, optimiertem Design und höherem Bounce-Effekt punktet.

Bei den Olympischen Spielen in Paris geht es in diesem Sommer um Medaillen, schnelle Zeiten und gute Platzierungen. Um Athletinnen und Athleten in den Rennen zu unterstützen und Höchstleistungen möglich zu machen, bringt Asics mit dem Metaspeed Sky Paris das neueste Modell eines seiner schnellsten Schuhe auf den Markt. Der Wettkampfschuh mit Carbonplatte fördert wie sein „Bruder“ Metaspeed Edge Paris absolute Highspeed-Leistungen – und das ganz im Einklang mit dem individuellen Laufstil einer jeden Läuferin und eines jeden Läufers.

Leichter, softer und ein stärkerer Bounce-Effekt – so kann man den neuen Asics Metaspeed Sky Paris beschreiben. Nachdem Asics pünktlich zu den Olympischen Spielen in Tokio erstmals die beiden Wettkampfschuhe Metaspeed Sky und Metaspeed Edge auf den Markt gebracht hatte, kommt nun zu den Olympischen Spielen im Sommer in Paris die dritte Variante: der Metaspeed Sky Paris und der Metaspeed Edge Paris.

Das ist der Asics Metaspeed Sky Paris.

Laufschuh passend zum Laufstil

Mit den beiden Wettkampfschuhen ging Asics damals einen neuen Weg: Denn auch die ganz schnellen Läuferinnen und Läufer haben unterschiedliche Laufstile. Die einen laufen mit viel Kniehub, langen Schritten und aufrechter Körperhaltung – man nennt das „Stride-Running“. Dagegen ist „Cadence-Running“ geprägt durch kleinere Schritte, hohe Schrittfrequenz und niedrigeren Kniehub.

Und mit dem Metaspeed Sky und Metaspeed Edge entwickelte Asics zwei Wettkampfschuhe, die zu den entsprechenden Stilen passten. Zum ersten Mal mussten Läuferinnen und Läufer ihren Laufstil nicht an den Schuh anpassen, sondern konnten dank Asics den Schuh wählen, der zu ihrem Laufstil passt.

Metaspeed Sky Paris: Leichter und mit optimiertem Design

Der Metaspeed Sky Paris ist nun die neueste Variante für alle Läuferinnen und Läufer, die ihre Geschwindigkeit vor allem über eine große Schrittlänge generieren. Der entscheidende Vorteil im Vergleich zu den Vorgängermodellen zeigt sich im verbesserten Design, das die ideale Fußstellung sowie das beste Abrollverhalten über eine längere Strecke und auch bei Ermüdungserscheinungen aufrechterhält. So können Läuferinnen und Läufer Energiereserven einsparen, von denen sie später im Wettkampf profitieren.

Der Metaspeed Sky Paris ist dabei mit 183 Gramm in Mustergröße noch einmal 22 Gramm leichter als der Vorgänger Metaspeed Sky+. Erreicht wurde diese Gewichtsreduktion unter anderem durch das neue Motion Wrap Upper 2.0, das das Obermaterial leichter und außerdem noch atmungsaktiver macht. Außerdem wurde in der Mittelsohle der neue Foam FF Blast Turbo Plus verwendet. Er ist nicht nur leichter, sondern auch softer und hat einen stärkeren Bounce-Effekt als die Vorgänger-Version.

Breitere Carbonplatte für besseren Abstoß

Eine weitere Verbesserung ist die Verbreiterung der durchgehenden Carbonplatte im Vorfußbereich. Die Platte ist so positioniert, dass sie den vollen Bounce-Effekt des Foams beim Abstoßen des Fußes optimiert. Der Schuh bietet ein schwereloses Tragegefühl sowie mehr Leichtigkeit und Dynamik beim Laufen. Die Asicsgrip-Außensohle bietet gleichzeitig gute Traktion.

„Im Vergleich zu den Vorgängermodellen hat sich der Metaspeed Sky Paris zu einem leichteren und dynamischeren Schuh entwickelt, der mir das Selbstvertrauen gab, eine neue persönliche Bestleistung zu erzielen“, kommentiert der Kenianer Vincent Kipkemoi Ngetich, der bei seinem Marathon-Debüt in Berlin 2023 den zweiten Platz belegte und in 2:03:13 Stunden gleich auf Platz zwölf der ewigen Welt-Bestenliste lief.

Für wen ist der Asics Metaspeed Sky Paris geeignet?

Vor allem für alle, die sehr gut trainiert sind und im Wettkampf mit Highspeed auf Bestzeitenjagd gehen wollen. Besonders empfehlenswert ist der Metaspeed Sky Paris, wenn du eher größere Schritte machst. Generierst du deine Schnelligkeit eher über eine hohe Schrittfrequenz, solltest du dir den Asics Metaspeed Edge Paris einmal genauer anschauen.

  • für Asphalt geeignet
  • komfortable Dämpfung
  • führt den Fuß kaum in der Abrollbewegung
  • für hohes Lauftempo konstruiert
  • sehr reaktiver Laufschuh
  • Preis: 250,00 €
  • Gewicht: 183 g (Mustergröße)
  • Sprengung: 5 mm