Laufschuh im Test
Der Fresh Foam Vongo v5 von New Balance

Der Stabilschuh Fresh Foam Vongo v5 von New Balance überzeugt mit einer guten Stabilität. Er bietet dir auch eine sichere Passform und viel Komfort.

Das zeichnet den Fresh Foam Vongo v5 von New Balance aus

Der Fresh Foam Vongo v5 unterscheidet sich recht stark von seinem Vorgänger, da er die Konstruktion des beliebten Neutralschuhs 1080 v11 übernommen hat – nur eben mit einem stützenden Element in der Mittelsohle. Das Zusammenspiel zwischen Dämpfung und Stabilität überzeugt. Die Abrolleigenschaft des neuen Vongo, der auf das reaktive Fresh Foam X-Material setzt, hat sich dadurch deutlich verbessert. Dank neuem Synthetic Mesh-Obermaterial passt sich das Upper optimal an den Fuß an. Die Passform ist sehr überzeugend.

Die Daten des New Balance Fresh Foam Vongo v5 auf einen Blick

für feste Naturwege geeignet
für Asphalt geeignet
überaus komfortable Dämpfung
führt den Fuß sehr sicher bis zum Abdruck
erlaubt ein flottes Lauftempo
lässt dich den Boden kaum spüren
Preis: 170,00 Euro | Gewicht: 222 g (Mustergröße) | Sprengung: 8 mm

Für wen ist der Fresh Foam Vongo v5 von New Balance geeignet?

Der Mix aus Dämpfung, Stabilität und Abrollverhalten überzeugt. Auf auf langen Distanzen fühlt sich der Vongo v5 sehr wohl.