Eiskalte 50 Kilometer: Fast 300 Fotos vom Rodgau Ultra

| Redaktion laufen.de I Fotos: Norbert Wilhelmi

Die 50 Kilometer von Rodgau sind der traditionelle Saisoneinstieg der Ultraläufer. Mehr als 500 finishten am Samstag, fast 300 Fotos vom Rennen findest du in unserer Bildergalerie.

Viele Ultra-Läufe zum günstigsten Preis buchen!

Jetzt auf mynextfinish.com registrieren und weniger Startgeld in Biel, Wuppertal oder bei Ultratrails zahlen

Viele Ultra-Läufe zum günstigsten Preis buchen!

Hier findest du jede Menge Lauf-Veranstaltungen und kannst sie gleich zum Sonderpreis buchen! Und deine Registrierung wird mit  einem 10-Euro-Einkaufsgutschein belohnt!

mehr erfahren

2016 hatten Benedikt Hoffmann (2:57:27 h) und Tinka Uphoff (3:32:42 h) für neue Streckenrekorde beim Rodgau Ultra gesorgt. Dieses Jahr waren die Bestmarken außer Reichweite. Für Top-Zeiten war es aufgrund der satten Minusgerade am Samstag einfach zu kalt. Trotzdem liefen von den knapp 900 gemeldeten Teilnehmern 526 ins Ziel.

Bei den Männern machte Frank Merrbach das Rennen. Er setzte sich in 3:08:29 Stunden vor Enrico Wiessner (3:11:07 h) und Bernhard Eggenschwiler (3:12:29 h) durch. Die Frauen-Konkurrenz entschied Sabine Schmitt klar zu ihren Gunsten. Sie gewann in 3:48:53 Stunden vor Astrid Staubach (3:54:44 h) und Natascha  Bischoff (3:59:56 h).

Zurück