So bewerben Sie Ihr Event bei interessierten Sportlerinnen und Sportlern und schonen gleichzeitig Ihr Budget!

Der DLV-Laufkalender ist seit fast 60 Jahren DAS Verzeichnis für Laufveranstaltungen. Ab sofort können Veranstalter ihre Events im DLV-Laufkalender auf laufen.de und im Magazin LÄUFT. bewerben und dafür mit Startplätzen statt mit Euros zahlen!

Im DLV-Laufkalender finden Sportlerinnen und Sportler seit fast 60 Jahren attraktive Laufveranstaltungen, die von den Leichtathletik-Verbänden in Deutschland offiziell genehmigt sind, sowie die besten Lauf-Events in Europa und der ganzen Welt. Als gedrucktes Nachschlagewerk ist der Laufkalender des Deutschen Leichtathletik-Verbandes seit 1963 eine Institution und DAS Verzeichnis von Laufterminen in der deutschen Laufszene.

Ab 2022 erscheint der gedruckte DLV-Laufkalender als Teil von LÄUFT. – dem Magazin von laufen.de. Alle drei Monate werden die aktuellen Lauftermine in Deutschlands modernstem Laufmagazin veröffentlicht, das viermal im Jahr mit einer Auflage von bis zu 50.000 Exemplaren erscheint. Digital stehen alle Termine und Informationen immer im DLV-Laufkalender auf laufen.de aktuell zur Verfügung. Dort finden Sportlerinnen und Sportler ganz einfach tausende Lauf-Events in ihrer Nähe und an touristisch attraktiven Zielen. Dieser Service ist für alle bei den Landesverbänden im Deutschen Leichtathletik-Verband angemeldeten Laufveranstaltungen kostenlos. Mehr Infos zur Anmeldung Ihres Laufevents für den DLV-Laufkalender finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

So erreichen Sie mit dem DLV-Laufkalender noch mehr potentielle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ohne einen Euro auszugeben

Sichern Sie sich jetzt einen prominenten Eintrag als Top-Event im DLV-Laufkalender, auf laufen.de und im Magazin LÄUFT! Mit dem Upgrade Ihrer Veranstaltung zum Top-Event erreichen Sie für nur 580 Euro zehntausende potentielle Teilnehmerinnen und Teilnehmer für Ihre Veranstaltung. Den Preis von 580 Euro können Sie entweder in bar oder mit Startplätzen für Ihr Event bezahlen! Zusätzlich können Sie auf laufen.de und im Magazin LÄUFT. weitere Werbeleistungen buchen, die Sie ebenfalls mit Startplätzen bezahlen können!

Ihre Veranstaltung als Top-Event im DLV-Laufkalender: Leistungen und Preise

Wir gestalten Ihren Veranstaltungseintrag im DLV-Laufkalender mit Texten, Bildern und Videos als Top-Event und bewerben es auf allen unseren Kanälen:

  • Ihr Event erscheint auf der Startseite von laufen.de und ist direkt anklickbar
  • Ihr Event wird bei allen passenden Suchen im digitalen DLV-Laufkalender besonders empfohlen
  • Ihr Event erhält im digitalen DLV-Laufkalender auf laufen.de eine professionell gestaltete Microsite mit Texten, Bildern und allen relevanten Informationen plus Video (wenn vorhanden) sowie direktem Link zu Ihrer Online-Anmeldung
  • Ihr Event wird von uns mit je einem Eintrag im laufen.de-Newsletter (ca. 50.000 Empfänger) sowie je einem Post auf unserer Facebook-Seite (100.000 Fans) und unserem Instagram-Kanal (37.000 Follower) beworben. Landing Page ist Ihre Microsite im DLV-Laufkalender auf laufen.de
  • Ihr Event erhält einen redaktionellen Beitrag (Bild, Text, Termin, Ort) innerhalb des DLV-Laufkalenders im Magazin LÄUFT.

Den Paketpreis von 580 Euro können Sie in bar oder mit Startplätzen für die beworbene Veranstaltung* bezahlen!

Weitere digitale Werbemöglichkeiten mit laufen.de

Neben der Möglichkeit, Ihr Event als Top-Event zu präsentieren, bieten wir Ihnen zahlreiche weitere Möglichkeiten, noch mehr Sportlerinnen und Sportler zu verschiedenen Zeitpunkten und mit Inhalten Ihrer Wahl für Ihr Event zu begeistern:

  • Banner auf der Startseite des DLV-Laufkalenders. Landingpage nach Ihrer Wahl: 650 €
  • laufen.de-Newsletter mit Ihrem Event als einzigem Inhalt. Landingpage nach Ihrer Wahl: 1500 €
  • News zu Ihrem Event im regulären, wöchentlichen laufen.de-Newsletter zusammen mit anderen Inhalten. Landingpage nach Ihrer Wahl: 350 €
  • Facebook-Post zu Ihrem Event auf der laufen.de-Facebook-Seite. Landingpage nach Ihrer Wahl: 150 €
  • Instagram-Post zu Ihrem Event auf dem laufen.de-Instagram-Kanal: 150 €
  • Instastory zu Ihrem Event auf dem laufen.de-Instagram-Kanal. Landingpage nach Ihrer Wahl: 150 €

Die gebuchten Leistungen können Sie in bar oder mit Startplätzen für die beworbene Veranstaltung* bezahlen!

Weitere Werbemöglichkeiten im Magazin LÄUFT.

Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Veranstaltung mit Anzeigen in unserem gedruckten Magazin zu bewerben. Für Laufveranstalter haben wir die Anzeigenpreise von LÄUFT. um mehr als die Hälfte reduziert:

  • 1/1 Seite: 2.250 € statt 5.650 €
  • 1/2 Seite: 1.200 € statt 2.950 €
  • 1/3 Seite: 850 € statt 1990 €
  • 1/4 Seite: 650 € statt 1640 €

Ihre Anzeigenschaltungen können Sie in bar oder mit Startplätzen für die beworbene Veranstaltung* bezahlen!

Kontakt & Mediadaten

Sie wollen Ihr Event im DLV-Laufkalender auf laufen.de und im Magazin LÄUFT. bewerben? Dann kontaktieren Sie noch heute:

Gerd Herrlitz

+49 151 53549873

gerd.herrlitz@laufen.de

oder

Norbert Hensen

+49 170 7672589

norbert.hensen@laufen.de

Sie benötigen noch mehr Informationen? In unseren Mediadaten finden Sie alle Infos zu Reichweiten, Formaten und Preisen. Hier können Sie die Mediadaten als PDF herunterladen.

*) Bedingungen für die Zahlung mit Startplätzen

Veranstaltern, die ihr Event für den DLV-Laufkalender anmelden und zum Top-Event upgraden, erhalten die Möglichkeit, alle bei laufen.de und in LÄUFT. gebuchten Werbeleistungen bis zu einem Wert von 1800 Euro pro Veranstaltung und Jahr mit Startplätzen zu bezahlen. Diese Startplätze werden im Anschluss im DLV-Laufkalender von laufen.de an die registrierten Mitglieder von laufen.de verkauft. Dazu gelten folgende Bedingungen:

  • der Veranstalter erteilt der DLM RunMedia GmbH als Betreiberin des Portals laufen.de die Genehmigung, die Startplätze in Form von Gutscheincodes zu einem von laufen.de frei gewählten Preis, der auch unter dem des Veranstalters liegen kann, auf eigene Rechnung zu verkaufen
  • der Veranstalter stellt die Startplätze laufen.de in Form von Gutscheincodes zur Verfügung, deren Eingabe im Verlauf der Online-Anmeldung beim Veranstalter das Startgeld für den oder die Teilnehmer*in auf null Euro reduziert
  • maßgeblich für den Wert der eingekauften Werbeleistungen sind die in den Mediadaten auf Seite 11 genannten Nettopreise
  • maßgeblich für den Wert der Startplätze ist der bei der Öffnung der Online-Anmeldung durch den Veranstalter für die jeweilige Veranstaltung gültige Nettopreis
  • im Falle einer Absage der Veranstaltung ist eine Rückerstattung des Kaufpreises für bereits zur kostenlosen Anmeldung für die betreffende Veranstaltung genutzte Gutscheincodes durch die DLM RunMedia an die Erwerber:innen ausgeschlossen. Gegenüber dem Veranstalter schuldet DLM RunMedia lediglich die Erbringung der vereinbarten Werbeleistungen im Wert der zur Verfügung gestellten Startplätze. Gegenüber den Käufer:innen der Gutscheincodes schuldet DLM RunMedia gemäß ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht die Erbringung der in den Gutscheinen angegebenen Leistungen, sondern lediglich, dass der Gutschein ihnen einen Anspruch auf Vertragsschluss durch den Veranstalter zu den im Gutschein genannten Bedingungen gewährt. Der Vertrag über die Teilnahme an der Veranstaltung kommt ausschließlich zwischen den Teilnehmenden und dem Veranstalter zustande.

Das passt für Sie nicht? Dann können Sie selbstverständlich auch alle gebuchten Werbeleistungen bar bezahlen.

So veröffentlichen Sie Ihr Event kostenlos im DLV-Laufkalender

Im DLV-Laufkalender sind nur Lauf-Events zu finden, die sich durch die offizielle Anmeldung beim DLV und seinen Landesverbänden zum Solidarsystem im Sport bekennen: Der Deutsche Leichtathletik-Verband und seine Landesverbände haben seit 1963 die Laufbewegung initiiert und gefördert, das Zeitmessverfahren und Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Läufer entwickelt, das Regelwerk erstellt, den Hilfsfonds für Hinterbliebene von verunglückten Läufern ins Leben gerufen und über den unermüdlichen Einsatz vieler unzähliger Ehrenamtlicher die Kultur der Laufbewegung zu dem gemacht, was sie uns heute bedeutet.

Laufevent anmelden und Vorteile genießen

Laufveranstalter, die ihr Event beim zuständigen Leichtathletik-Verband anmelden, unterstützen das solidarische Miteinander tausender Leichtathletik-Vereine in Deutschland, ohne deren größtenteils ehrenamtliche Helfer die meisten Laufevents nicht mit günstigen Startgeldern durchführbar wären. Mit der Anmeldung sind zahlreiche Vorteile für den Veranstalter verbunden:

  • besonderer Versicherungsschutz
  • Koordination Ihres Termines mit denen anderer Veranstaltungen
  • Inanspruchnahme eines Härtefonds bei Todesfällen
  • weniger GEMA-Gebühren für Musik am Veranstaltungstag
  • kostenlose Veröffentlichung der Veranstaltung auf laufen.de und im Magazin LÄUFT.

Hier finden Sie den für Sie zuständigen Leichtathletik-Landesverband

Die Anmeldung von Veranstaltungen für den DLV-Laufkalender erfolgt über die Landesverbände des Deutschen Leichtathletik-Verbandes. Hier finden Sie den für Sie zuständigen Landesverband und können Ihre Veranstaltung mit wenigen Klicks offiziell anmelden. Die Übernahme der relevanten Daten zu Ihrer Veranstaltung in den auf laufen.de und im Magazin LÄUFT. veröffentlichten DLV-Laufkalender erfolgt nach der Genehmigung Ihres Events automatisch. Für die Genehmigung einer Laufveranstaltung fallen Gebühren in Höhe von 0,50 Euro pro Finisher an, von denen 0,40 Euro an den zuständigen Leichtathletik-Landesverband gehen und 0,10 Euro an den Deutschen Leichtathletik-Verband. Nähere Informationen dazu finden Sie in der DLV-Gebührenordnung unter dem Punkt Stadionferne Veranstaltungen. Das gilt nicht für Veranstaltungen im Ausland. Deren Aufnahme in den DLV-Laufkalender erfolgt direkt über die Redaktion von laufen.de.

Baden

Badischer Leichtathletik-Verband

Veranstaltung anmelden

Ansprechpartner für die Veranstaltungsanmeldung

Christoph Ewinger
Telefon: 0721-1838513
E-Mail senden

Bayern

Bayerischer Leichtathletik-Verband

Veranstaltung anmelden

Ansprechpartner für die Veranstaltungsanmeldung

Martin Kallmeyer
Tel.: 089-15 70 23 77
E-Mail senden

Berlin

Berliner Leichtathletik-Verband

Veranstaltung anmelden

Ansprechpartner für die Veranstaltungsanmeldung

Geschäftsstelle
E-Mail senden

Bremen

Bremer Leichtathletik-Verband

Veranstaltung anmelden

Ansprechpartner für die Veranstaltungsanmeldung

Lars Seinschedt
Tel. (Mo - Do 18:30 - 20:00 Uhr): 0176-69962478
E-Mail senden

Westfalen

Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen

Veranstaltung anmelden

Ansprechpartnerin für die Veranstaltungsanmeldung

Neele Holzhausen
Tel.: 02307-37 14 79
E-Mail senden

Hamburg

Hamburger Leichtathletik-Verband

Veranstaltung anmelden

Ansprechpartner für die Veranstaltungsanmeldung

Martina Lutter-Baumann
Tel.: 040-88880351
E-Mail senden

Hessen

Hessischer Leichtathletik-Verband

Veranstaltung anmelden

Ansprechpartnerin für die Veranstaltungsanmeldung

Victoria Münch
Tel. (Di + Fr: 9:00 - 15:00 Uhr): 069-6789224
E-Mail senden

Internationale Veranstaltung

Brandenburg

Leichtathletik-Verband Brandenburg

Veranstaltung anmelden

Ansprechpartner für die Veranstaltungsanmeldung

Geschäftsstelle
E-Mail senden

Mecklenburg-Vorpommern

Leichtathletik-Verband Mecklenburg-Vorpommern

Veranstaltung anmelden

Ansprechpartner für die Veranstaltungsanmeldung

Gerd Frahm
E-Mail senden

Nordrhein

Leichtathletik-Verband Nordrhein

Veranstaltung anmelden

Ansprechpartnerin für die Veranstaltungsanmeldung

Sabine Wipperfürth
Tel.: 0203-73 81 64 2
E-Mail senden

Rheinhessen

Leichtathletik-Verband Rheinhessen

Veranstaltung anmelden

Rheinland

Leichtathletik-Verband Rheinland

Veranstaltung anmelden

Ansprechpartnerin für die Veranstaltungsanmeldung

Angelika Weckbecker
Tel. (Mo/Di/Do): 0261-135123
E-Mail senden

Sachsen

Leichtathletik-Verband Sachsen

Veranstaltung anmelden

Ansprechpartner für die Veranstaltungsanmeldung

Simon Schneider
Tel.: 0371-51 18 50
E-Mail senden

Pfalz

Leichtathletik-Verband Pfalz

Veranstaltung anmelden

Ansprechpartner für die Veranstaltungsanmeldung

Dieter Kriegshäuser
Tel.: 06333-65 52 5
E-Mail senden

Sachsen-Anhalt

Leichtathletik-Verband Sachsen-Anhalt

Veranstaltung anmelden

Ansprechpartner für die Veranstaltungsanmeldung

Thomas Kühlmann
E-Mail senden

Niedersachsen

Niedersächsischer Leichtathletik-Verband

Veranstaltung anmelden

Ansprechpartner für die Veranstaltungsanmeldung

Till Wöllenweber
Tel.: 0511-33 89 04 4
E-Mail senden

Saarland

Saarländischer Leichtathletik-Bund

Veranstaltung anmelden

Ansprechpartner für die Veranstaltungsanmeldung

Andreas Jahn
E-Mail senden

Schleswig-Holstein

Schleswig-Holsteinischer Leichtathletik-Verband

Veranstaltung anmelden

Ansprechpartnerin für die Veranstaltungsanmeldung

Erika Zabel
Tel.: 0431-6486122
E-Mail senden

Thüringen

Thüringer Leichtathletik-Verband

Veranstaltung anmelden

Ansprechpartner für die Veranstaltungsanmeldung

Lutz Gollub
Tel. (Mo - Do: 10:00 - 15:00 Uhr): 0171-7617698
E-Mail senden

Württemberg

Württembergischer Leichtathletik-Verband e. V.

Veranstaltung anmelden

Ansprechpartnerin für die Veranstaltungsanmeldung

Silvia Ochs
Tel.: 0711-28077707
E-Mail senden